Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

"Darum bin ich ein toller Arbeitgeber" – Minister Meyer prämiert Sieger

Staatskanzlei

"Darum bin ich ein toller Arbeitgeber" – Minister Meyer prämiert Sieger

"Brücke Rendsburg-Eckernförde" gewinnt den Kurzfilmwettbewerb
Datum 18.01.2017

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer und UKSH-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Jens Scholz haben heute (18. Januar) die Sieger des Kurzfilmwettbewerbs "Darum bin ich ein toller Arbeitgeber" gekürt. Der Wettbewerb wurde im Rahmen des Kongresses "Vernetzte Gesundheit" zum vierten Mal gemeinsam vom UKSH und dem Wirtschaftsministerium ausgeschrieben.

In einem maximal zweiminütigen Film konnten schleswig-holsteinische Unternehmen aus der Gesundheitsbranche und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen, warum es attraktiv ist, bei ihnen zu arbeiten. Die Siegerfilme zeigen originelle wie authentische Einblicke in den Arbeitsalltag der Menschen und deren Motivation.

Die diesjährigen Gewinner sind:

  • Brücke Rendsburg-Eckernförde e. V., Rendsburg
  • AMEOS Institut Nord, Neustadt
  • Nordfriesland Klinikum gGmbH, Husum

Als Publikumsliebling auf dem Onlineportal Youtube wurde mit mehr als 2.600 Klicks ebenfalls der Filmbeitrag des Nordfriesland Klinikums gewählt.

Im Siegerfilm der Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. überzeugen besonders die Ungezwungenheit und Offenheit, mit der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ihrer Motivation sprechen. Sie vermitteln einen realistischen Eindruck von ihrer Tätigkeit.

"Mit dem Kurzfilmwettbewerb möchten wir die Unternehmen animieren, die eigene Arbeit aus dem Blickwinkel der Mitarbeiter zu betrachten: Was macht die tägliche Arbeit interessant, wie steht es um die Teamarbeit und die Motivation?", fragte Meyer bei der Preisverleihung. Gerade in der Gesundheitswirtschaft steige der Fachkräftebedarf und es sei wichtig, als Arbeitgeber neue und kreative Wege zu finden, um sich als attraktives Unternehmen zu präsentieren.

Zu den Filmen: Kurzfilmwettbewerb 2017 - zur Youtube-Seite