Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Finanzministerium

Portraitfoto Monika Heinold
Monika Heinold

Finanzministerin

© M. Staudt/grafikfoto.de

Fit für Steuerfragen

Datum 30.10.2017

Auch Vereine müssen Steuern zahlen und da kommen viele Fragen auf. Antworten gibt es auf zwei Veranstaltungen des Finanzministeriums Ende November.

Geldscheine und eine Geldmünze Geldscheine, Geldmünze (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Oft stehen Vereine vor großen Herausforderungen, wenn es um Steuern geht. © Andreas Hermsdorf / www.pixelio.de

Sport, Kultur, Selbsthilfe, Umweltschutz, Bildung und Heimatpflege sind nur einige Themen, mit denen sich Deutschlands Vereine beschäftigen. Einen Verein zu gründen oder in einer solchen Organisation Mitglied zu sein, ist heutzutage so gefragt wie noch nie zuvor: 2016 wurden erstmals über 600.000 Vereine im Bundesgebiet registriert, fast jeder zweite Mensch ist mindestens in einem Klub Mitglied. Im echten Norden können sich die Einwohner zwischen den Angeboten von mehr als 17.200 Vereinen entscheiden.

Fragen über Fragen - Das Land hilft

Damit dieser positive Trend der Vereinsgründungen und der steigenden Mitgliederzahlen anhält, unterstützt der Staat die Einrichtungen durch steuerrechtliche Vergünstigungen. Trotzdem stehen Vereine oft vor großen Herausforderungen, wenn es um die Abgaben geht: Welche Steuern betreffen sie? Was muss ein Verein als Arbeitgeber berücksichtigen? Wann müssen Sponsorenleistungen versteuert werden? Solche und andere Fragen tauchen immer wieder auf. Die Antworten kennen die Mitarbeiter des schleswig-holsteinischen Finanzministeriums. Dieses lädt alle Vereine Ende November zu kostenlosen Informationsveranstaltungen in Neumünster und Eutin ein. Hier werden die wichtigsten steuerrechtlichen Regelungen vorgestellt.

Hier erfahren Sie mehr über die „Steuerrecht für Vereine“.

Zum Herunterladen

Ein guter Überblick - Die Broschüre

Wer sich schon vorab informieren will, kann auf die Broschüre "Steuertipps für Vereine" des Finanzministeriums zurückgreifen. Auf 188 Seiten erfahren die Leser alles über die wichtigsten steuerrechtlichen Regelungen und Bestimmungen. Hier wird etwa erläutert, ob und in welchem Umfang Vereine überhaupt Steuern zahlen müssen. Mit der Broschüre sollen besonders die Menschen unterstützt werden, die sich um die Finanzen der schleswig-holsteinischen Vereine kümmern.