Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung

Porträt
Jan Philipp Albrecht

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung

© M. Staudt / grafikfoto.de

Spitzenreiter bei der E-Mobilität

Datum 17.09.2021

Jedes fünfte neu zugelassene Auto in Schleswig-Holstein fährt mit Strom. Damit liegt der echte Norden im Ländervergleich ganz vorn.

Sie sind leise, wartungsarm und stoßen keine Abgase aus – Elektro-Autos werden immer beliebter. Und dank verschiedener staatlicher Fördermöglichkeiten ist für viele Kund:innen auch der höhere Anschaffungspreis inzwischen kein Argument mehr gegen den "Stromer". Berechnungen der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WT.SH) zeigen zum Beispiel, dass ein E-Auto schon nach fünf Jahren wirtschaftlicher fährt als ein Verbrenner.

Rekord bei den Neuanmeldungen

Das zeigt sich vor allem bei der Zahl der Neuzulassungen: Im August habe der Anteil der E-Autos bei allen Neuzulassungen die 20-Prozent-Marke durchbrochen. Damit liege Schleswig-Holstein bundesweit ganz vorn, sagte Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht. "Es ist fantastisch, dass sich alle gemeinsam im Land so entschlossen auf den Weg in eine saubere, nachhaltige und effiziente Mobilität machen."

Der Anteil der reinen Elektro-Autos bei den Neuzulassungen lag im August bei 20,88 Prozent, dies ist der höchste Wert im Ländervergleich. Auf Rang zwei und drei liegen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Rechnet man den Anteil der neuzugelassenen Plug-In-Hybride hinzu, liegt Schleswig-Holstein mit 32,23 Prozent auf Platz 2 hinter Baden-Württemberg (33,07 Prozent).

Zahl der Elektroautos steigt

Konkret wurden im August 1.193 E-Autos neu angemeldet, hinzu kommen weitere 648 Plug-In-Hybride. Damit setzt der echte Norden seinen Aufwärtstrend in der Elektromobilität weiter fort: Seit Juli 2018 ist die Zahl der Fahrzeuge, die rein-elektrisch im echten Norden unterwegs sind, von rund 3.000 auf mehr als 18.600 gestiegen – das entspricht einer Steigerung von mehr als 500 Prozent.

Weitere Informationen

Zahlen zur Elektromobilität in Schleswig-Holstein

Teilen: