Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung

Porträt
Jan Philipp Albrecht

Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung

© M. Staudt / grafikfoto.de

Digitalisierung im Blick: Staatssekretär Tobias Goldschmidt empfängt Delegation aus Mauretanien

Datum 14.11.2018

KIEL. Eine achtköpfige Delegation aus Mauretanien besuchte am Dienstag (13. November) das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein (MELUND), um über E-Government und Digitalisierung zu sprechen. Die Delegation reist auf Einladung eines vom Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) beauftragten Projektes der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Austausch über digitale Zukunft von Staaten

„Die Digitalisierung ist ein globaler Megatrend. Bei aller Unterschiedlichkeit der Perspektive eint uns, dass wir sie als Chance begreifen und gestalten wollen. E-Government kann Staat und Bürgerinnen und Bürger näher zusammenbringen. Daran arbeiten wir in Schleswig-Holstein und darüber berichten und diskutieren wir gerne“, sagte Staatssekretär Tobias Goldschmidt in der freundschaftlichen Diskussion über die digitale Zukunft von Staaten.

Viele Regierungen stehen vor der Aufgabe eine E-Government Strategie zu entwickeln. Bei dem inhaltlichen Austausch am Dienstag sprach die mauretanische Vertretung mit Goldschmidt deshalb über die Entwicklungen in Schleswig-Holstein. Thema war zum Beispiel die digitale Souveränität, also die Vermeidung von Abhängigkeiten von privaten Dienstleistern im Zuge der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung.

Das Thema Digitalisierung begleitet die Delegation aus Mauretanien auf noch weiteren Terminen in Deutschland.

Medien-Information vom 14. November 2018 zum Herunterladen (PDF 118KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Verantwortlich für diesen Pressetext: Jana Ohlhoff und Joschka Touré | Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung | Mercatorstraße 3, 24106 Kiel | Telefon 0431 988-7044 | E-Mail: pressestelle@melund.landsh.de | Medien-Informationen der Landesregierung finden Sie aktuell und archiviert im Internet unter www.schleswig-holstein.de | Das Ministerium finden Sie im Internet unter www.schleswig-holstein.de/melund

 

Alle Medien-Informationen direkt erhalten?

RSS Abonnieren Sie hier unseren Newsfeed.