Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Wettbewerbskontrolle

© M. Staudt / grafikfoto.de

Fairer Wettbewerb ist wichtig. Korruption und Preistreiberei darf es nicht geben - gerade bei öffentlichen Aufträgen.

Wettbewerb muss fair sein

Aufgabe der Länder und des Bundes ist es, für die Einhaltung eines fairen Wettbewerbs zu sorgen. Dazu gehören im Wesentlichen zwei Elemente: Einerseits das neue Wettbewerbsregister des Bundes, das voraussichtlich Ende 2020/Anfang 2021 kommen und das am 30.10.2020 aufgehobene "Register zum Schutz fairen Wettbewerbs" des Landes ersetzen wird. Andererseits trägt die Preis- und Kostenprüfung dafür Sorge, dass bei öffentlichen Aufträgen keine überteuerten Preise verlangt werden.

Hintergrund: Mit öffentlichen Finanzmitteln, die sich aus den Steuergeldern der Bürgerinnen und Bürger speisen, muss besonders sorgfältig umgegangen werden. Wo Ihr Geld bleibt, das können Sie beim Monetenkieker sehen:

Monetenkieker

Übergabe eines Staffelstabes bei einem Schülerlaufwettbewerb
© M. Staudt / grafikfoto.de

Register zum Schutz fairen Wettbewerbs

Informationen zum Register zum Schutz fairen Wettbewerbs (GRfW) und zum bundesweiten Wettbewerbsregister

mehr lesen

Schaufensterpuppen im Rabattverkauf
© M. Staudt / grafikfoto.de

Preis- und Kostenprüfung

Die Preis- und Kostenprüfung verhindert überteuerte Preise bei öffentlichen Aufträgen.

mehr lesen

Verwandtes Thema

Als zentrales Gesetz des Wirtschaftsordnungsrechts gibt die Gewerbeordnung einen Ordnungsrahmen für alle gewerberechtlichen Tätigkeiten vor.