Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Nachhaltige Entwicklung – Unsere Ziele für die Welt von morgen

© FotoArt-Treu / pixabay.com

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein – Schon heute an morgen denken

Seit 2009 verleiht das Land Schleswig-Holstein alle zwei Jahre den Nachhaltigkeitspreis. Die Gesamtfördersumme beträgt 11.000 Euro beträgt.

Ausgezeichnet werden die Projekte, die zu einer verantwortungsvollen, zukunftsfähigen Entwicklung des Landes beitragen und dabei die ökologische, ökonomische und soziale Dimension von Nachhaltigkeit berücksichtigen.

Breites Bündnis

Träger des Wettbewerbs ist das Umweltministerium gemeinsam mit den kirchlichen Bildungszentren "Haus am Schüberg" und dem "Christian Jensen Kolleg" sowie der Industrie- und Handelskammer Schleswig-Holstein. Seit 2019 steuert die Investitionsbank zudem einen Nachwuchspreis bei, ab 2021 wird es einen Schulpreis des IQSH geben. Die Jury besteht aus Experten aus Wirtschaft, Politik, Medien, Kultur und Bildung.

Jetzt bewerben!

Ab Mitte August 2020 können Sie sich mit Ihrem Projekt für den Nachhaltigkeitspreis 2021 bewerben. Dies ist als Einzelperson, Gruppe, Unternehmen, Kommune, Verein/Verband, Initiative oder Kirchengemeinde möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Das Bewerbungsformular ist online verfügbar unter: www.nachhaltigkeitspreis.org.