Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ehrenamt – Gemeinsam mehr erreichen

© M. Staudt / grafikfoto.de
 

Bei der freiwilligen Feuerwehr, in der Kirche oder bei Wahlen: Die Liste der Ehrenämter ist scheinbar unendlich. 43 Prozent der Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner engagieren sich ehrenamtlich. Das sind rund eine Million Menschen, die ihre Zeit und ihre Kraft zum Wohl ihrer Mitmenschen einsetzen.

Die Landesregierung will dieses Engagement stärken. Bürgerinnen und Bürger sollen öffentliche Belange freiwillig und selbstbestimmt diskutieren können und durch ihr eigenes Handeln zum Gemeinwohl beitragen.

Landesinitiative Bürgergesellschaft

Um das zu ermöglichen, hat das Sozialministerium die "Landesinitiative Bürgergesellschaft" ins Leben gerufen. Hauptaufgabe der Initiative ist es, die Rahmenbedingungen für das  Engagement der Bürgerinnen und Bürger zu verbessern, zum Beispiel durch Vernetzung sowie Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote.

Engagementstrategie Schleswig-Holstein

Mit der "Engagementstrategie Schleswig-Holstein 2020-2022" will die Landesregierung das Engagement von Bürgerinnen und Bürger sowie Vereinen und Einrichtungen fördern, unterstützen und nachhaltig entwickeln. Das freiwillige und bürgerschaftliche Engagement soll sichtbarer werden und mehr Wertschätzung erfahren.

Der gemeinsame Austausch zwischen Ehrenamtlichen, Vereinen und Institutionen soll auch helfen, Lösungen für gesellschaftliche Probleme herauszuarbeiten.

Ehrenamtliches Engagement

In Schleswig-Holstein gibt es zahlreiche Einrichtungen, die an einem Ehrenamt Interessierte und Institutionen zusammenbringen, wo freiwilliges Engagement benötigt wird:

Dokumente

Bild mit den Schriftzügen Tipps für Nachbarschaftshilfe während Corona - Danke für das Engagement, #engagiertinsh und "Spread the love. Not the virus!" © lagfaSH

Eh­ren­amt­por­tal: Hil­fe in Co­ro­na­zei­ten

Eine Informationsquelle für alle Interessierten ist das Internetportal "engagiert-in-sh.de", u. a. mit aktuellen Informationen und Nachrichten zum …

Ehrenamt © grafikfoto.de, M. Staudt

Bür­ge­r­aka­de­mie Schles­wig-Hol­stein

Die Bürgerakademie Schleswig-Holstein bündelt als Datenbank die Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen für Engagierte in …

Engagementstrategie Schleswig-Holstein steht geschrieben und dazu das Logo, welches einen Orden abbildet. © Marktrausch / Sozialministerium

En­ga­ge­ment­stra­te­gie

Ziel ist es, das freiwillige Engagement nachhaltig zu stärken und gemeinsam mit den Akteur*innen Antworten auf die Herausforderungen zu finden.

Ehrenamt © grafikfoto.de, M. Staudt

Lan­des­i­ni­tia­ti­ve Bür­ger­ge­sell­schaft

Ziel der Landesinitiative ist es, die Rahmenbedingungen für Ehrenamtliche zu verbessern und das öffentliche Ansehen ihres Engagements aufzuwerten.

Ehrenamt © grafikfoto.de, M. Staudt

On­line-Spen­den­platt­form "Wir be­we­gen SH"

Es wird u. a. Projektstartern die Möglichkeit geboten, ihre Projekte auf der Online-Spendenplattform zu präsentieren.

Rot-weißes Metallkreuz mit schleswig-holsteinischem Wappen in der Mitte an einem blauen Band. © Oliver Franke

Aus­zeich­nun­gen

Anerkennung und Respekt für ehrenamtliche Tätigkeit wird auch mit der Verleihung verschiedener Auszeichnungen ausgedrückt.

Ehrenamt im Video-Porträt

Ob in Sportvereinen, im Kulturbereich oder in sozialen Projekten: Genauso zahlreich und unterschiedlich wie die Möglichkeiten sind auch die Menschen, die sich in den verschiedenen Bereichen einsetzen. In unserer Video-Reihe stellen wir einige von ihnen vor.

Gruppenbild der Tanzgruppe 1,2 step Staatskanzlei
29.06.2018Video

Hip Hop

Joana Kalweit und Nicole Soinski trainieren im Heikendorfer SV die Tanzgruppe "1,2 step". Gestartet sind sie mit 30 Kindern, inzwischen sind es …

Zwei Jugendliche im Mast des Segelschiffs Thor Heyerdahl auf die Kieler Förde Staatskanzlei
11.08.2017Video

Ju­gend­schul­schiff

Auf dem Segelschiff "Thor Heyerdahl" lernen Kinder und Jugendliche die Stärke der Gemeinschaft kennen. Möglich machen das über 400 aktive …

Zwei Rettungsschwimmer auf dem Wachturm der DLRG Eckernförde © Staatskanzlei
30.08.2017Video

Ret­tungs­schwim­mer

Jedes Jahr sorgen mehrere Tausend Rettungsschwimmer der DLRG dafür, dass Gäste und Einheimische an Nord- und Ostsee unbesorgt baden können.

Jürgen Zander öffnet die Tür des Bürgerbusses für zwei Passagiere © Staatskanzlei
08.06.2017Video

Bür­ger­bus

Jürgen Zander ist einer von acht ehrenamtlichen Bürgerbus-Fahrern in den Hüttener Bergen. Zweimal wöchentlich pendelt er mehrmals nach Eckernförde.

Hanna Junge aus Pinneberg mit Kindern in der Sporthalle Staatskanzlei
11.08.2016Video

Kin­der­tur­nen

Seit 40 Jahren bringt Hanna Junge Kindern und Jugendlichen im VfL Pinneberg das Turnen bei. Dreimal die Woche ist die über 90-Jährige in der …

Engagiert in der Feuerwehr: Melf Behrens aus Tremsbüttel vor einem Feuerwehrwagen Staatskanzlei
11.08.2016Video

Ju­gend­feu­er­wehr

Mit elf Jahren trat Melf Behrens in die Freiwillige Feuerwehr Tremsbüttel ein. Heute bildet der 31-Jährige als Jugendfeuerwehrwart den Nachwuchs aus.

Hartmut Tank gibt Regieanweisungen auf einer Bühne Staatskanzlei
11.08.2016Video

Platt­deut­sches Thea­ter

Hartmut Tank engagiert sich seit rund 25 Jahren für die plattdeutsche Sprache und das Theater. Bei den pinneberger bühnen führt er Regie "op platt".

Mirja Straßburger und Trainingspartner beim Ju Jutsu Staatskanzlei
11.08.2016Video

Ju Jut­su

Seit über 15 Jahren ist Mirja Straßburger Übungs- und Spartenleiterin im Ju-Jutsu-Verein Akatuki, Kiel.

Verwandte Dokumente

Das Programm „seniorTrainerIn - Landesnetzwerk Schleswig-Holstein“ ist die landesweite Fortsetzung des Bundesmodellprogramms „Erfahrungswissen für Initiativen (EFI) 2002-2006“ und wird vom Sozialministerium gefördert.

Besuchshunde-Team "Sanfte Pfoten": Finanzministerin Heinold hat heute den Hospizverein Dänischer Wohld besucht.

Ministerpräsident Albig hat mit einer Bürgerdelegation an den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden teilgenommen.

23 Inhalte:

FachinhalteSuche