Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Minderheitenbericht 2021

© Landesvertretung Berlin

Minderheitenbericht 2021

Seit Oktober 1986 veröffentlicht die Landesregierung alle fünf Jahre einen Bericht über die Minderheitenpolitik in Schleswig-Holstein.

In Schleswig-Holstein leben zwei nationale Minderheiten und eine Volksgruppe: Die Gemeinschaft der Sinti und Roma, die dänische Minderheit im Landesteil Schleswig sowie die friesische Volksgruppe. Darüber hinaus pflegt die Landesregierung einen engen Kontakt zur deutschen Minderheit in dänischen Nordschleswig.

Mehr zu den Minderheiten in Schleswig-Holstein erfahren

In jeder Legislaturperiode seit 1986 legt die Landesregierung einen Bericht zur Minderheitenpolitik vor – 2021 bereits zum achten Mal. Das Dokument schreibt den Bericht aus dem Jahr 2017 fort und informiert über aktuelle Entwicklungen der Minderheiten, zentrale minderheitenpolitische Themen, die deutschen Grenzverbände (ADS-Grenzfriedensbund, Deutscher Grenzverein und Schleswig-Holsteinischer Heimatbund), wichtige internationale Minderheiteneinrichtungen in Schleswig-Holstein sowie Entwicklungen der Minderheitenpolitik auf Bundes- und Europa-Ebene, soweit diese Auswirkungen auf die hiesigen Minderheiten und Volksgruppen haben.

Minderheitenbericht herunterladen

Die Top-Inhalte zur Minderheitenpolitik

Dokumente

Menschengruppe © Staatskanzlei

Min­der­hei­ten in Schles­wig-​Hol­stein

In Schleswig-Holstein sind zwei nationale Minderheiten und eine Volksgruppe zu Hause. Eine aktive Minderheitenpolitik ist daher von großer Bedeutung.

Eine Gruppe von Menschen. Ein Mann hat ein Heft in der Hand und redet. © Karin Riggelsen

Un­ser Min­der­hei­ten­be­auf­trag­ter

Seit 2017 bekleidet Johannes Callsen das politisch, wirtschaftlich und inhaltlich unabhängige Amt des Minderheitenbeauftragten des Landes.

Ein Brett mit den aufgemalten Flaggen von Deutschland und Dänemark liegt bei Harrislee exakt auf der Grenzlinie zwischen beiden Ländern. © M. Staudt / grafikfoto.de

Das ha­ben wir er­reicht

In den vergangenen Jahren hat die Landesregierung gemeinsam mit den Minderheiten in Schleswig-Holstein zahlreiche Projekte angestoßen.



Ein Jahrhundert Freundschaft

Das Jahr 2020 stand unter dem Zeichen der deutsch-dänischen Freundschaft und dem Jubiläum der friedlichen Grenzziehung vor einhundert Jahren.

In Erinnerung an dieses Ereignis hatten Landesregierung, Landtag sowie zahlreiche Vereine und Institutionen auf beiden Seiten der Grenze ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte jedoch nur ein Teil der Veranstaltungen stattfinden.

Weitere Informationen zu dem Projekt