Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Recht.Staat.Bildung.

© MJEVG

Mit dem Projekt sollen Schülerinnen und Schüler vornehmlich der 9. und 10. Klassen für wesentliche Aspekte unseres Rechtsstaats sensibilisiert werden.

Recht.Staat.Bildung.

Das Projekt Recht.Staat.Bildung. ist ein landesweites Angebot von schleswig-holsteinischer Justiz, Justizministerium, Bildungsministerium und dem Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH).
Gemeinsam setzen wir uns für Respekt, Toleranz und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft ein und werben nachhaltig für die Werte in unserem demokratischen Rechtsstaat.

Paragrafenzeichen Paragrafenzeichen (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster) © MJEV

Mit dem Projekt wollen wir Schülerinnen und Schüler vornehmlich der 9. und 10. Klassen für wesentliche Aspekte unseres Rechtsstaats sensibilisieren. Die Jugendlichen können sich mit Richterinnen, Richtern, Staatsanwältinnen und Staatsanwälten im Team mit ihrer Lehrkraft anhand für sie reizvoller, aktueller Fragestellungen austauschen und erleben, wie der Rechtsstaat funktioniert. Das eröffnet neue Streitperspektiven, macht Mut zur eigenen Argumentation und zeigt, wie sich ein demokratisches Miteinander gestalten lässt.

Das Projekt läuft seit Ende September 2020 und auf zunächst unbestimmt Zeit – wenngleich Corona-bedingt leider mit eingeschränkten Einsatzmöglichkeiten für die über 80 Richterinnen, Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte, die ihre Unterstützung im Unterricht angeboten haben. Und die ersten Beispiele sind vielversprechend, wie es nach individueller Absprache gelingen kann, dass Schule und Justiz gemeinsam vermitteln, was unseren Rechtsstaat ausmacht. Hören Sie dazu gerne Eindrücke von einer Unterrichtsstunde in Itzehoe:

https://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2020/11/25/wenn_der_rechtsstaat_ins_klassenzimmer_kommt_drk_20201125_0637_0d719d5b.mp3

Deutschlandfunk Kultur vom 25. November 2020

Interessierte Lehrkräfte, die das Tandem-Angebot wahrnehmen möchten, nutzen dafür bitte das vom Bildungsministerium bereitgestellte §§§-Anmeldeformular Schule (PDF 13KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm). Für Richterinnen, Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte ist eine Anmeldung für den Justizpool über das Portal JUST-Organisation möglich.

Weitere Auskünfte und Beispiele finden sie in unserem Flyer sowie den (Presse-) Informationen.