Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Innere Sicherheit

© M. Staudt / grafikfoto.de

Zur inneren Sicherheit tragen viele Stellen bei: Die Polizei, die Feuerwehren und der Verfassungsschutz sind nur einige von ihnen.

In Sicherheit zu leben, ist ein Grundbedürfnis des Menschen und die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten, ist eine Kernaufgabe des Staates. Grundbedürfnis und Kernaufgabe sind die zwei Seiten derselben Medaille, auf der "Innere Sicherheit" steht. Das Innenministerium ist das klassische Ressort, das sich darum kümmert, dass diese Medaille nicht ihren Wert verliert. Dazu tragen die Polizei, der Verfassungsschutz, aber auch die Feuerwehren und der Katastrophenschutz sowie kommunale Präventionsräte und der Kampfmittelräumdienst bei.

Wer macht was? An wen muss ich mich mit welchem Anliegen wenden? Was unternimmt die Landesregierung? Wie sieht die Politik für die innere Sicherheit aus? – Dies sind grundlegende Fragen, auf die es keine "ewigen" Antworten gibt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den folgenden Seiten:

Polizei

Verfassungsschutz

Feuerwehr

Katastrophenschutz

kommunale Präventionsräte