Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Einbürgerung

© Innenministerium

So geht Einbürgerung auf Norddeutsch

Eine Einbürgerung ist ein wichtiger und besonderer Schritt: Sie ermöglicht vollumfänglich gleichberechtigt teilzuhaben und das gesellschaftliche und politische Leben mitzugestalten.

Wenn Sie schon länger in Deutschland leben, aber noch keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, möchten wir Sie ermutigen, sich mit einer Einbürgerung auseinanderzusetzen. Informieren Sie sich hier über Voraussetzungen, Vorteile und den Ablauf.

Portraitfoto Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Ich freue mich, Sie vielleicht bald als deutsche Staatsangehörige oder deutscher Staatsangehöriger in Schleswig-Holstein begrüßen zu können!

Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Aktueller Hinweis

Die Einbürgerungsbehörden sind pandemiebedingt derzeit eingeschränkt erreichbar. Bitte informieren Sie sich dazu im Internetauftritt Ihrer Einbürgerungsbehörde oder rufen Sie bei Bedarf dort an.

link Zur Einbürgerungsbehörde

Persönliche Einblicke

Merve, eingebürgert 2019, berichtet, was sie typisch an Schleswig-Holstein findet.

Familienvater Emad, eingebürgert 2020, erzählt, welche sprachliche Besonderheit ihn in Schleswig-Holstein fasziniert.

Hangzhi, 2020 eingebürgert, schildert, wie ihn Land und Leute in Schleswig-Holstein begeistern.

Sieben weitere Videos finden Sie auf den weiteren Seiten oder in der Videothek. Dort berichten Merve, Emad, Ramia, Khaled und Hangzhi auch von ihrer Motivation und Erfahrung.

Mehr von Merve, Familie Yasin und Hangzhi erfahren

Alle Videos der Landesregierung finden Sie auf dem Youtube-Kanal schleswigholstein.

YouTube

Verwandte Themen & Aufgaben