Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Digitale Kommune

Portraitfoto Dr. Sabine Sütterlin-Waack
Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung

© pixabay.com

Netzwerk "Digitale Modellkommune"

Von anderen lernen

Kommunen in Schleswig-Holstein können sich auf einer digitalen Plattform über Fragen und Lösungen zur Digitalisierung austauschen und vernetzen.

Schleswig-Holstein will die Digitalisierung der Daseinsvorsorge in den Kommunen voranbringen. Dazu gibt es jetzt eine Plattform, auf der die Mitarbeiter:innen aus Verwaltung, Selbstverwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Einrichtungen der Daseinsvorsorge sich vernetzen und austauschen können. Hier kann man erfahren, wie andere eine Herausforderung angehen, denn bei so einem komplexen Thema wie der Digitalisierung muss man das Rad ja nicht immer neu erfinden.

So können Sie teilnehmen

Auf der Plattform müssen Sie sich registrieren und können dann an der Gruppe teilnehmen.

Hier geht's zur Plattform.

Termine für Netzwerk-Treffen

Außerdem erfahren Sie dort alles über anstehende Termine für reale und virtuelle Netzwerktreffen. So ist zum Beispiel am 20. Oktober 2020 eine zweistündige Online-Veranstaltung mit dem Thema "Digitalisierung der Daseinsvorsorge" geplant. Am 12. November 2020 folgt eine weitere Online-Veranstaltung zu neuen digitalen Lösungen.

Teilen: