Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Traumberuf Lehrer/in –
Lehrkräfte in Schleswig-Holstein

Portraitfoto Karin Prien
Karin Prien

Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur

© Oke Jens

Andere Stellen an Schulen

Neben Lehrkräften sind auch Unterstützungskräfte, Schulassistenten, Erzieherinnen und Erzieher und pädagogische Fachkräfte an den Schulen tätig.

Unterstützungskräfte (w/m/d) für Aufsichtstätigkeiten

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützungskräfte (w/m/d) für Aufsichtstätigkeiten an allgemeinbildenden sowie berufsbildenden Schulen des Landes Schleswig-Holstein in befristeter Beschäftigung bis zum 31. März 2021 mit maximal 38,7 Wochenstunden.

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst:

  • Aufsichtsführung in Klassenräumen, in denen die Lehrkraft in den Präsenzunterricht digital zugeschaltet wird.
  • Vor- und Nachbereitung der erforderlichen Technik im Unterrichtsraum
  • Aufsichtsführung in anderen Bereichen des Schulgebäudes und des Schulgeländes

Das Anforderungsprofil:
Zwingend erforderlich sind

  • Deutsche Sprachkenntnisse mindestens auf dem Niveau C1
  • Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen in der Betreuung von Kinder- bzw. Jugendgruppen
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder vergleichbare anerkannte Abschlüsse

Wir bieten Ihnen:
Die Eingruppierung bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und erfolgt in der Entgeltgruppe 3 TV-L.

Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die Förderung der Teilzeitbeschäftigung liegen im besonderen Interesse der Landesregierung. Deshalb werden an Teilzeit interessierte Bewerberinnen und Bewerber besonders angesprochen.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir.

Hinweis: Bis zum Beschäftigungsbeginn muss ein Nachweis über Masernschutz vorgelegt werden.

Ihre Bewerbung (Bewerbungsbogen, Straffreiheitserklärung) richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an isabell.sommerfeld@bimi.landsh.de

Bewerbungsbogen mehr lesen

Vertretungslehrkräfte mit den Aufgaben einer Fachlehrkraft an berufsbildenden Schulen

Das SHIBB sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vertretungslehrkräfte mit den Aufgaben einer Fachlehrkraft an berufsbildenden Schulen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen im fachpraktischen Unterricht unterschiedlicher Fachbereiche
  • Organisation und Betreuung betrieblicher Praktika

Die Bewerbung richten Sie bitte direkt an die ausschreibende Schule.

  • Zurzeit liegen keine Stellenausschreibungen vor.

Bildungsbegleiterinnen und Bildungsbegleiter an berufsbildenden Schulen

Das SHIBB sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bildungsbegleiterinnen und Bildungsbegleiter an berufsbildenden Schulen.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Beratung der Schulleitung, Abteilungsleitung, Lehrkräfte in Bezug auf Übergänge und Gestaltung der Berufs- und Bildungswege
  • Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Koordination der multiprofessionellen Teams zur Berufsorientierung etc. in den verschiedenen Schulformen der eigenen Schule

Die Bewerbungen richten Sie bitte direkt an die ausschreibende Schule

Schulische Assistenzkräfte

Schulische Assistenzkräfte (Schulassistenten) sollen die Lernbedingungen verbessern und die Ausstattung der Schule im pädagogischen Bereich ergänzen. In Betracht kommen Erzieher/innen, pädagogisch ausgebildete Personen, sozialpädagogische Assistent/innen, Kinderpfleger/innen und sozial erfahrene Personen.

Die Bewerbung richten Sie bitte in Schriftform an das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, Personalreferat III 2324, Brunswiker Straße 16-22, 24105 Kiel.

Erzieher/innen / sonderpädagogische Fachkräfte

An Förderzentren unterstützen u.a. Erzieher/innen, sonderpädagogische Fachkräfte und Heilpädagog/innen die Lehrkräfte. Die Schulen oder Schulämter schreiben die Stellen aus.

weitere Stellenausschreibungen

  • Zurzeit liegen keine Stellenausschreibungen vor.