Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Präsidentschaft der Kultusminister-Konferenz Schleswig-Holstein 2022

Portraitfoto Karin Prien
Karin Prien

Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur

© C. Schwier / fotolia.de

Herzlich willkommen in Schleswig-Holstein

Porträtaufnahme von Bildungsministerin Karin Prien KMK-Präsidentschaft Schleswig-Holstein 2022 (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Bildungsministerin Prien übernimmt in 2022 den Vorsitz in der Kultusministerkonferenz © Frank Peter

Schleswig-Holstein übernimmt in diesem Jahr turnusmäßig den Vorsitz in der Kultusministerkonferenz. Der Vorsitz fällt in das dritte Jahr der Corona-Pandemie und damit in das dritte Jahr, indem an Schulen und Hochschulen alle unter besonderen Einschränkungen lernen und lehren müssen. Unter der Überschrift „Lernen aus der Pandemie“ möchte ich während der Präsidentschaft den Diskurs über die Herausforderungen, vor allem aber über die Möglichkeiten, die daraus erwachsen, führen.


Schleswig-Holstein ist eines der wenigen Länder, in dem zurzeit die drei Bereiche Bildung, Wissenschaft und Kultur in einem Ressort vereint sind. Diese Bündelung möchte ich gern nutzen, um Impulse für eine bessere Kooperation der Bereiche zu setzen. Zum Beispiel in der Frage, wie wir die Schule der Zukunft und die Lehrkräfte besser auf das digitale Zeitalter vorbereiten oder welche Rolle die kulturelle Bildung für Kinder und Jugendlichen dabei übernehmen kann. 

Die KMK ist aber auch der Ort, an dem 16 Ministerinnen und Minister über abgestimmtes Handeln in der Pandemie, die Rahmenbedingungen für Prüfungen, über Initiativen zur Lehrkräftegewinnung, über Hochschulbildung und wichtige kulturpolitische Fragen diskutieren.

Ich freue mich darauf, diesen Dialog mit den Kultusministerinen und –ministern der Länder führen und als Präsidentin Anregungen geben zu können. Im März dieses Jahres ist der Ort dafür die Hansestadt Lübeck, dort präsentiert sich Schleswig-Holstein als Gastland im Querschnitt aus Kultur, Wissenschaft und Bildung. 

Herzlich Willkommen in Schleswig-Holstein.

Karin Prien
Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein

.