Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Staatsanwaltschaften in Schleswig-Holstein

© M. Staudt / grafikfoto.de

So erreichen Sie uns

Staatsanwaltschaft Flensburg (StA)
Südergraben 22
24937 Flensburg

   

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Anfahrtsbeschreibung:

Die Justizbehörden (Amtsgericht, Landgericht, Staatsanwaltschaft und Arbeitsgericht) sind über die A7, Abfahrt Flensburg/Glücksburg(3), weiter über die B 200 Richtung Flensburg, dann Abfahrt Zentrum, der Beschilderung "Justizbehörden" folgend, zu erreichen.

Wegen Bauarbeiten stehen zur Zeit nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Kostenloses Parken ist auf dem Großparkplatz "Exe" möglich. Es ist dann noch ein Fußweg von ca. 10 Minuten einzuplanen.

Barrierefreiheit:

Die Justizbehörden sind für Schwerbehinderte zugänglich über den Parkplatz auf der linken Seite des Haupteinganges.
Dort befindet sich ein Parkplatz für Behinderte.
Der Zugang zum Haus erfolgt über den Parkplatz (Öffnung nach Anforderung über die Sprechanlage) mit Hilfestellung der Wachtmeister des Landgerichts (Sprechanlage).

Sicherheitskontrollen:

Am Eingang der Justizbehörden Flensburg sind seit mehreren Jahren Sicherheitskontrollen eingerichtet. Besucher müssen daher je nach Besucherandrang unter Umständen mit Zeitverzögerungen beim Einlass rechnen.

Gefährliche Gegenstände (hierzu zählen jede Art von Waffen, Messern oder andere Gegenstände, die zur Verletzung von Personen geeignet sind sowie ggf. zum Stören geeignete Gegenstände) werden durch die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in Verwahrung genommen. Verweigert ein Besucher die Inverwahrnahme solcher Gegenstände, wird ihm der Zutritt zu dem Justizgebäude nicht gestattet. Die unter Umständen daraus erwachsenden Nachteile sind vom Besucher selbst zu vertreten.