Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landespolizei Schleswig-Holstein

Landespolizei Schleswig-Holstein

Flintbek - 45-Jähriger aus Flintbek vermisst

Seit Donnerstag wird Nils Wulff aus Flintbek vermisst.

Nils Wulff Nils Wulff © Fahndungsbild LKA

Er könnte sich im Kieler Stadtgebiet aufhalten. Die Kriminalpolizei bittet Medien und Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche.

Die bisherigen Maßnahmen der Kriminalpolizei führten bislang nicht zu einem Auffinden des 45-Jährigen, der gesichert Donnerstagmittag in der Nähe des Flintbeker Bahnhofs gesehen wurde. Die Ermittlungen haben ergeben, dass er sich auch im Kieler Stadtgebiet aufhalten könnte. Einer Zeugenaussage zufolge soll er sich Donnerstagabend im Bereich eines Wirtshauses in der Nähe der Sparkassen-Arena aufgehalten haben. Eine Straftat, die zum Verschwinden des Mannes geführt hat, ist nach jetzigem Stand nicht denkbar.

Der Vermisste ist 172 cm groß, hat eine normale Statur mit leichtem Bauchansatz, schütteres, blondes Haar und dürfte mit einer dunklen Jacke, einer Jeanshose und „Bergsteiger-Stiefeln“ bekleidet sein.

Hinweise

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Mannes machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 160-3333 mit der Kieler Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen oder den Polizeiruf 110 zu wählen.

Vorgangsnummer: 171577/18