Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landespolizei Schleswig-Holstein

Landespolizei Schleswig-Holstein

Pinneberg – Öffentlichkeitsfahndung nach Blitzeinbruch in Brillengeschäft

Am frühen Freitagmorgen kam es im Rübekamp zu einem Einbruchdiebstahl bei einem Optiker. Vier Täter gingen drangen mit brachialer Gewalt in das Geschäft ein und erbeuteten binnen einer Minute Brillen im Wert eines mittleren fünfstelligen Betrags.

In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei Pinneberg jetzt mit Fotos aus der Überwachungsanlage nach den Tätern.

Es liegen zudem Hinweise vor, dass möglicherweise sogar dieselben Täter des Einbruchs vom Freitag bereits am Donnerstag zwischen 17:30 und 17:45 Uhr in der Pinneberger Innenstadt mindestens ein anderes Brillengeschäft ausgekundschaftet haben.

Ein Zeuge konnte hierzu einen der beobachteten jungen Männer beschreiben. Die Person soll eine europäische Erscheinung haben (möglicherweise deutsch) und zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß sein. Die Haare der Person sollen kurz und blond bei einer insgesamt hellen Hautfarbe gewesen sein. Das Gesicht war schmal und länglich ausgeprägt. Die Person war mit einem T-Shirt, einer kurzen Hose und einer Bandage am rechten Knie bekleidet. Eines der getragenen Kleidungsstücke soll rot gewesen sein.

Zeugen, die Hinweise auf die Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04101 202-0 mit der Kriminalpolizei Pinneberg in Verbindung zu setzen.