Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landespolizei Schleswig-Holstein

Landespolizei Schleswig-Holstein

Rendsburg – Öffentlichkeitsfahndung nach Handtaschendiebstahl

3.000,00 € Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung von Handtaschenräubern führen

Am 14.05.2021 kam es im Stadtpark Rendsburg im Bereich der Fußgängerunterführung "An der Bleiche" zu einem Handtaschenraub zum Nachteil einer 92-jährigen Frau. Zwei jugendlich und südländisch aussehende Täter schlugen der Geschädigten, die mit einem Rollator unterwegs gewesen war, von hinten auf den Kopf, woraufhin die Frau zu Boden stürzte. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Die Räuber erbeuteten eine rote Handtasche und flüchteten anschließend über den Fußweg, der unmittelbar hinter dem Gelände der Schule Altstadt verläuft, in Richtung Stadtsee.

Einer der Täter war mit einer schwarzen Jacke, einer hellen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Der zweite Räuber soll eine beige- oder braunfarbene Jacke ähnlich einer Bomberjacke getragen haben.

Einer Zeugin gelang es, den ersten beschriebenen Täter auf seiner Flucht Richtung Stadtsee von hinten zu fotografieren.

Wer kann der Polizei Rendsburg, Telefon 04331 2080, Hinweise zur Identität der beiden Handtaschenräuber geben? Die Staatsanwaltschaft Kiel hat für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, 3.000,00 € ausgelobt.