Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landespolizei Schleswig-Holstein

Landespolizei Schleswig-Holstein

Corona-Informationen

Auch wir sind von der Corona-Pandemie betroffen und mussten einige Abläufe anpassen.

Hier finden Sie alle Informationen über die aktuellen Einschränkungen im Bewerbungsverfahren.

 

 

+++ Einstellungstests finden statt! +++

Prüfungsteil 1 und 2 werden planmäßig am Ausbildungsstandort in Eutin durchgeführt.

Alle versendeten Prüfungseinladungen, auch an Bewerber*innen aus anderen Bundesländern, behalten ihre Gültigkeit.

 

+++ Hygieneregeln +++

Die geltenden Hygieneregeln der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung sind zu beachten.

Vor der Testteilnahme werden diese schriftlich ausgehändigt.

Mit Betreten der Polizeidirektion ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die AHA-Formel ist zu beachten. 

 

+++ Anreise aus ausländischen Risikogebieten +++

Beachten Sie die Informationen des Robert-Koch-Institutes:

Robert-Koch-Insititut

 

+++ Erkältungsanzeichen? Neuer Prüfungstermin? +++

Eine Testteilnahme mit Erkältungssymptomen ist nicht möglich.

In einem solchen Fall melden Sie sich bitte rechtzeitig per email: einstellungsverfahren@polizei.landsh.de von der

Prüfung ab. Nur dann erhalten Sie von uns einen neuen Prüfungstermin.

 

+++ Übernachtung +++

Aktuell bieten wir keine Übernachtungsmöglichkeiten an.

Eine Übernachtung in Hotels, Ferienwohnungen oder Pensionen ist grundsätzlich möglich, da Ihr Aufenthalt in Schleswig-Holstein einem beruflichen Zweck dient.

 

+++ Schwimmnachweis +++

Der Schwimmnachweis kann bis zum Tage der Einstellung nachgereicht werden.