Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

Betriebssitz Kiel

Der LBV.SH erfüllt sowohl öffentliche als auch hoheitliche Aufgaben im Bereich des Straßenbaus und Verkehrs in Schleswig-Holstein.

Kontakt

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein Betriebssitz

Mercatorstraße 9
24106 Kiel
Telefon: 0431/383 - 0
Fax: 0431/383 2754

Der Betriebssitz ist in Kiel. Von hier erfolgt die Steuerung des LBV.SH und hier sind die Aufgabengebiete des Verkehrsbereichs konzentriert. Für die regionale Aufgabenerledigung insbesondere im Bereich Straßenbau und Straßenbetrieb sorgen die vier Niederlassungen in Flensburg, Rendsburg, Itzehoe und Lübeck mit ihren Außenstellen (Autobahn-/Straßenmeistereien). Insgesamt beschäftigt der LBV.SH rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das zu betreuende Straßennetz in Schleswig-Holstein hat mit Stand vom 01.10.2018 insgesamt eine Länge von 8.285 km. Dies setzt sich zusammen aus 546 km Bundesautobahnen, 1.509 km Bundesstraßen, 3.541 km Landesstraßen sowie einem Teil Kreisstraßen (2.689 km); hinzu kommt ein ausgedehntes Radwegenetz (5.013 km). Nicht zu vergessen sind die insgesamt ca. 2.200 Brückenbauwerke, die regelmäßig auf ihre Stand- und Verkehrssicherheit überprüft werden müssen.

Die Aufgaben des Landesbetriebes im Überblick:

  • Planung, Bau, Betrieb und Verwaltung der Bundesfernstraßen im Auftrage des Bundes
  • Planung, Bau, Betrieb und Verwaltung der Landesstraßen
  • Planung, Bau, Betrieb und Verwaltung weiterer Straßen nach dem Straßen- und Wegegesetz
  • Förderung des kommunalen Straßenbaus
  • Widmungen, Entwidmungen, Umstufungen von Straßen
  • Angelegenheiten des Straßenverkehrsrechts
  • Eisenbahnaufsicht
  • Luftverkehrsrechtliche Angelegenheiten
  • Grunderwerb, Entschädigungen
  • Vergabeprüfstelle