Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

LBV.SH: Jahrgangsbeste werden von Ministerpräsident Günther ausgezeichnet

Datum 12.11.2021

Ministerpräsident ehrt beste Ausbildungs- und Studien-Absolvent*innen der Landesverwaltung.

Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther ehrt alljährlich diejenigen Absolventinnen und Absolventen der Landesverwaltung, die ihre Abschlüssen mit besten Noten bestanden haben. In diesem Jahr kommen fünf der 24 so Ausgezeichneten vom Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein: Jenny Discher (Baustoffprüferin), Jasmin Rohwedder (StudiLe Bauzeichnerin), Lasse Jacob Freundt (StudiLe Straßenwärter), Hendrik von Rönn (Straßenwärter) und Ansgar Westmann (Bauingenieur) werden dafür am 12. November von Ministerpräsident Günther für ihre Leistungen geehrt.

Fünf Menschen stehen in einem Saal: Der Ministerpräsident und die vier Absolventinnen und Absolventen. Ehrung Azubis (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Ministerpräsident Daniel Günther gratuliert den vier LBV.SH-Absolvent*innen. © LBV..SH

Jenny Discher wird am 18. November 2021 außerdem von Ministerpräsident Daniel Günther im Namen der Industrie- und Handelskammer zu Kiel (IHK) als landesbeste Auszubildende im Ausbildungsberuf Baustoffprüfer geehrt.

Anderswo sind es Jobs. Bei uns sind es Aufgaben.

Der LBV.SH betreut über 7.600 Kilometer Bundes-, Landes- und Kreisstraßen, etwa 5.200 Kilometer Radwege sowie rund 1.700 Brücken. Rund 1.300 Beschäftigte an fünf Standorten und in 22 Straßenmeistereien arbeiten daran, dieses Verkehrswegenetz zu erhalten und auszubauen: für die Menschen in Schleswig-Holstein und für ihre Urlaubsgäste. Der LBV.SH kümmert sich darum mit seinem Beitrag zur Daseinsvorsorge im echten Norden. Und: Er investiert gezielt in seine Mitarbeiter*innen, denn sie sorgen mit ihrer Arbeit für nachhaltige Mobilität zwischen den Meeren und halten so das Land am Laufen.

Aktuell absolvieren insgesamt 113 junge Menschen eine Ausbildung oder ein Duales Studium beim LBV.SH. Allein 35 von ihnen haben im Jahr 2021 begonnen. Die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten des LBV.SH im Überblick: Ausbildung: • Straßenwärter*in • Bauzeichner*in • Baustoff- und Bodenprüfer*in Duales Bauingenieurstudium / Industriebegleitendes Studium: LBV.SH – Technische Hochschule Lübeck: • Bauingenieur*in mit Straßenwärterausbildung • Bauingenieur*in mit Bauzeichnerausbildung LBV.SH – Fachhochschule Kiel: • Bauingenieur*in • Informatiker*in LBV.SH – hochschule 21 (Buxtehude) • Bauingenieur*in Vorbereitungsdienst: • Regierungsoberbauinspektor*in • Regierungsbaureferendar*in

Der LBV.SH bildet aus und stellt ein: Der Landesbetrieb ist ein systemrelevanter, attraktiver Arbeitgeber.
Infos und aktuelle Stellenangebote: www.schleswig-holstein.de/lbvsh-karriere

Teilen: