Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

Zwei nächtliche Sperrungen Oldesloer Straße (B 432) Richtung Flughafen am A 7-Bauwerk 28.-29.10. sowie 03.-04.11., jeweils von 22 bis 5 Uhr

Datum 23.10.2019
  • Arbeiten an einer Lärmschutzwand machen Sperrungen erforderlich
  • Umleitung zur Erreichbarkeit des Flughafens eingerichtet

Nützen, 23. Oktober 2019. Arbeiten an einer Lärmschutzwand im Bereich der A7-Brücke Oldesloer Straße machen zwei nächtliche Sperrungen der Oldesloer Straße in Höhe der AS HH-Schnelsen Nord in Fahrtrichtung Flughafen erforderlich. Die Sperrung findet in der verkehrsarmen Zeit wie folgt statt: von Montag, den 28.10., bis Dienstag, den 29.10., sowie von Sonntag, den 03.11., bis Montag, den 04.11., jeweils von 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr in Fahrtrichtung Flughafen.

Eine Umleitung wird wie folgt eingerichtet und ausgeschildert:

  • Nutzer der A 7 aus Norden kommend mit Ziel Flughafen fahren erst an der AS HH-Schnelsen ab, fahren dort auf die A 7 in Richtung Norden auf und nutzen die Abfahrt der AS HH-Schnelsen-Nord in Richtung Flughafen
  • Nutzer der A 7 aus Süden kommend können über die Abfahrt der AS HH-Schnelsen-Nord ungehindert in Richtung Flughafen abfahren.
  • Nutzer aus dem Stadtteil Schnelsen kommend mit dem Ziel Hamburg Flughafen fahren über die AS HH-Schnelsen auf die A 7 in Fahrtrichtung Norden auf und an der Anschlussstelle Schnelsen-Nord in Richtung Flughafen ab.
  • Verkehrsteilnehmern aus dem Gebiet IKEA/Campingplatz (Wunderbrunnen), die Richtung Norden auffahren möchten, wird empfohlen, die AS Schnelsen zu nutzen

Weitere Informationen zum Ausbau der Bundesautobahn A 7 und zur Errichtung des Lärmschutzdeckels Schnelsen sind im Internet unter via_solutions_nord_de zu finden.