Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

A 23, Richtungsfahrbahn Nord, Fahrbahnmarkierungsarbeiten zwischen den Anschlussstellen Horst/Elmshorn und Hohenfelde

Datum 11.10.2018

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) lässt in der Zeit von Sonntag, 14.10.2018 bis voraussichtlich Donnerstag, 18.10.2018, die Fahrbahn der A 23, RiFa Nord, zwischen den Anschlussstellen Horst/Elmshorn und Hohenfelde neu markieren.

Die Arbeiten werden als sogenannte Wanderbaustelle durchgeführt.

Eine Umleitung des Verkehrs ist nicht notwendig, da wechselseitig immer mindestens einer der zwei Fahrstreifen genutzt werden kann.

Die zulässige Geschwindigkeit wird im Bereich der Wanderbaustelle auf 80 km/h begrenzt.

Die Arbeiten kosten ca. 100.000 € und werden vom Bund getragen.

Der LBV.SH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Erhaltungsmaßnahme.

Verantwortlich für den Pressetext:
LBV.SH, Niederlassung Itzehoe
Breitenburger Straße 37, 25524 Itzehoe
Telefon 04821-66-2600
Telefax 04821 66-2714