Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

B 76 Kiel, Straßenbauarbeiten am Holsteinknoten, Vollsperrungen ab 19.09.

Datum 14.09.2018

Der Holsteinknoten verbindet im Stadtbereich die B 76 mit der B 503 und dem Westring. Im Bereich des Holsteinknotens sind punktuelle Schadstellensanierungen an der Fahrbahnoberfläche erforderlich.

Auf Grund zu geringer Fahrbahnbreiten müssen die Arbeiten unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Die Arbeiten werden in Teilabschnitten durchgeführt. Die jeweils betroffenen Verbindungsrampen werden nacheinander für die Dauer der Arbeiten gesperrt.

Erforderliche Umleitungen werden über das Stadtgebiet Kiel zur nächsten Anschlussstelle beschildert.

Die Arbeiten sind geplant vom 19.09.18 bis 21.09.2018 und am 24.09.2018 jeweils in der Zeit von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Am Mittwoch, den 19.09. sind die Verbindungsrampen von der B 76 Richtungsfahrbahn Nord auf die B 76 Fahrtrichtung Eckernförde (Achse 13), von der B 76 Richtungsfahrbahn Nord zum Westring (Achse 16) und die Auffahrt vom Westring auf die B 76 Fahrtrichtung Süd (Achse 17) betroffen.

Am Donnerstag, den 20.09. wird die Verbindungsrampe vom Westring auf die B 503 Fahrtrichtung Nord (Achse 15) gesperrt.

Am Freitag, den 21.09. sind die Verbindungsrampen von der B 503 Fahrtrichtung Süd zum Westring (Achse 12) und die Verbindungsrampe der B 76 von Eckernförde auf die B 503 Fahrtrichtung Nord (Achse 19) betroffen.

Am Montag, den 24.09. wird die Verbindungsrampe der B 76 von Eckernförde auf die B 76 Fahrtrichtung Süd (Achse 4) gesperrt.

Für die zu erwartenden Verkehrsbeeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten. Ortskundigen wird empfohlen, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren.

Witterungsbedingt können ggf. Änderungen des o. g. Bauablaufes eintreten.

Anlage:
Umleitungspläne

Verantwortlich für den Pressetext:

LBV-SH, Niederlassung Rendsburg
Kieler Straße 19
24768 Rendsburg

Telefon: 04331 784-0
Telefax: 04331 784-444