Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

Bauprogramm in Schleswig-Holstein

Für Informationen zu den einzelnen Baumaßnahmen die grünmarkierten Bereiche anklicken. Über die Suche können einzelne Kreise ausgewählt werden.

Bauprogramm 2022


Eine Karte von Schleswig-Holstein
© GeoBasis-DE/LVermGeo SH

LBV.SH im DANord

Im DANord steht eine Karte des LBV.SH mit weiteren Details zu den einzelnen Maßnahmen bereit.

mehr lesen

Drei Männer stehen vor einem Bildschirm, auf dem eine Baustelle zu sehen ist.
© LBV.SH

Land bringt in Pinneberg, Steinburg und Dithmarschen 43 Kilometer Straßen und Radwege in Schuss

Buchholz: „LBV.SH investiert 24 Millionen Euro.“

mehr lesen

Drei Männer halten ein Baustellenschild.
© LBV.SH

Land bringt im Norden rund 130 Kilometer Straßen und Radwege in Schuss

Buchholz: „Unser LBV.SH investiert bis Jahresende fast 60 Millionen Euro“

mehr lesen

Schild mit der Aufschrift der Kreise  Herzogtum Lauenburg, Stormarn, Ostholstein und der Hansestadt Lübeck
© LBV.SH

LBV.SH: Bauprogramm 2022 für das Herzogtum Lauenburg, Stormarn, Ostholstein und Lübeck vorgestellt.

Buchholz: „Wir bringen dieses Jahr im östlichen Teil Schleswig-Holsteins für 60 Millionen Euro 71 Kilometer Straßen und 37 Kilometer Radwege in Schuss“

mehr lesen

Schild mit der Aufschrift der Kreise Plön, Rendsburg-Eckernförde und Segeberg sowie der Städte Kiel und Neumünster.
© LBV.SH

Land bringt 73 Kilometer Straßennetz zwischen Kiel, Rendsburg und Segeberg in Schuss

 Buchholz: „Allein in dieser Region investieren wir 32 Millionen Euro.“

mehr lesen

Zwei Männer vor Grafik
©Wirtschaftsministerium

Landesstraßenerhaltung: aktualisiertes Sanierungsprogramm vorgestellt

Das Landesstraßennetz ist schwerer beschädigt als erwartet. Bis Jahresende sind schon 400 km Landesstraßen und 200 km Radwege saniert.

mehr lesen