Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesamt
für soziale Dienste

© Andreas Geick

Links

1 Fachberatungsstelle für Prostituierte in Schleswig-Holstein
cara*SH

2 Die ausserbehördliche Fachstelle für Sexarbeit in SH (Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.) bietet Orientierungsberatungen zu Erwerbsarbeit und Selbstständigkeit an.
Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.

Zuständig für die Anmeldung als Prostituierte/r , d.h. für das Anmeldeverfahren und die damit verbundenen Informations- und Beratungsgespräche ist in Schleswig-Holstein das Landesamt für soziale Dienste Schleswig-Holstein (LAsD) in Neumünster.

Die Anmeldung ist gebührenfrei.

Mitzubringen sind:

  • 2 Lichtbilder
  • Personalausweis, Reisepass, Passersatz oder Ausweisersatz
  • bei ausländischen Staatsangehörigen, die nicht freizügigkeitsberechtigt sind: Nachweis der Berechtigung zur Beschäftigung bzw. selbständiger Erwerbstätigkeit

Termine für die Beratungsgespräche und das Anmeldeverfahren sind nur nach telefonischer Anmeldung unter 04321/913-880 möglich.

Gesetz zum Schutz von in der Prostitution tätigen Personen (Prostituiertenschutzgesetz - ProstSchG)

Kontakt

Landesamt für soziale Dienste

Prostituiertenschutz
Wasbeker Straße 136
24534 Neumünster
Telefon: 04321 913-880