Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesamt
für soziale Dienste

© Andreas Geick

Zu den Gesundheitsberufen im Rahmen der Zuständigkeiten des Landesamtes für soziale Dienste Schleswig-Holstein (LAsD) - Abt. Gesundheits- und Verbraucherschutz - gehören die akademischen Heilberufe und die Gesundheitsfachberufe.

Die Ausbildung im akademischen Bereich findet an den Universitäten (Universität Kiel: Studium der Humanmedizin, Zahnmedizin und Pharmazie, Universität Lübeck: Humanmedizin) sowie an vier Ausbildungsstätten im Bereich Psychotherapie statt.

Das Dezernat 32 ist im Wesentlichen verantwortlich für die Organisation und die Durchführung der staatlich geregelten Prüfungen, die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse sowie die Erteilung, Rücknahme und den Widerruf von Approbationen und Berufserlaubnissen im Bereich der Gesundheitsberufe.

Folgende Berufe gehören nicht in die Zuständigkeit des LAsD:

  • Zahntechniker/in (zuständig ist die Handwerkskammer Lübeck)
  • Arzthelfer/in (zuständig ist die Ärztekammer)
  • Gesundheitsaufseher/in (zuständig ist das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren)
  • Pflegeassistent/in (zuständig ist das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur)

Nichtakademische Gesundheitsberufe jetzt beim SHIBB

Mit Beginn des Jahres 2021 wurde die Zuständigkeit des LAsD für die nichtakademischen Gesundheitsberufe an eine neue Behörde, das Schleswig-Holsteinische-Institut für Berufliche Bildung, kurz SHIBB, übertragen.

Kontakt

Landesamt für soziale Dienste

Dezernat Gesundheitsberufe
Gartenstraße 24
24534 Neumünster
Telefon: 04321 913-5
Fax: 04321 913-980