Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesamt
für soziale Dienste

© Andreas Geick

Apothekenschild. Apothekenschild. (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster) ApoG und ApBetrO regeln Errichtung und Betrieb der Apotheken. © Andreas Geick

Für die Errichtung und den Betrieb von öffentlichen und Krankenhausapotheken ist das Apothekengesetz (ApoG) mit seinen dazu erlassenen Rechtsverordnungen, insbesondere die Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) maßgeblich.

Das LAsD, Abteilung Gesundheitsschutz ist unter anderem zuständig für:

  • Apothekenbetriebserlaubnisse
  • Erlaubnisse zum Führen von Filialapotheken
  • Erlaubnisse für den Versandhandel mit Arzneimitteln
  • Überwachung von Apotheken durch die Landespharmazieräte
  • Anzeigepflichtige Änderungen nach ApoG und ApBetrO

alle öffnen

Ansprechpartner Apotheken

  • Apothekenrecht, pharmazeutische Angelegenheiten, Apothekenüberwachung (Revisionswesen)
    Frau Herre

  • Erteilung von Apothekenbetriebserlaubnissen und Versandhandelserlaubnissen, Genehmigungen zur Verwaltung von Apotheken
    Anzeigen von wesentlichen baulichen Veränderungen nach § 4 Abs. 6 ApBetrO;
    Anzeigen zum Wechsel der Filialleitung nach § 2 Abs. 5 Nr. 2 S. 2 ApoG
    Anzeigen über Nebentätigkeiten des Apothekenleiters nach § 2 Abs. 5 Satz 3 ApBetrO (länger als 3 Monate im Jahr)
    Zulassung einer Vertretung des Apothekenleiters nach § 2 Abs. 5 Satz 3 ApBetrO (länger als 3 Monate im Jahr)

    Schließung von Apotheken
    Frau Liberka

  • Genehmigung von Arzneimittelversorgungsverträgen nach § 14 ApoG
    Verwaltungsrechtliche Fragen, insbesondere in Folge von Apothekenbesichtigungen
    Herr Heinemann
  • Anzeige von Qualitätsmängeln und Meldung an die Arzneimittelkommission der Apotheker (AMK)
    Frau Wilt

Besondere Zuständigkeiten außerhalb des LAsD

  • Besondere Zustänigkeiten außerhalb des LAsD
    Organisation des Apothekennotdienstes, Anerkennung von Rezeptsammelstellen und Genehmigungen von Arzneimittel-Heimversorgungsverträgen

    Apothekerkammer

    Überwachung des Handels mit freiverkäuflichen, also nicht apothekenpflichtigen Arzneimitteln
    Gesundheitsämter der Kreise und kreisfreien Städte

Kontakt

Landesamt für soziale Dienste

Dezernat Arzneimittelüberwachung
Adolf-Westphal-Straße 4
24143 Kiel
Telefon: 0431 988-0
Fax: 0431 988-5416