Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Justizvollzugsanstalt Neumünster

© M. Staudt / grafikfoto.de

Organisation

Der Personalstruktur der Anstalt liegt ein ganzheitlicher Organisationsansatz zugrunde.

Der Personalstruktur der Anstalt liegt ein ganzheitlicher Organisationsansatz zugrunde: Im so genannten Vollzugsabteilungssystem haben wenige Bedienstete viele Kompetenzen für die ihnen anvertrauten Gefangenen. Kern dieses Systems ist die Vollzugsabteilung. Zu jeder gehören zirka 30 bis 40 Gefangene, 5 fest zugeordnete Bedienstete des allgemeinen Vollzugsdienstes, die Vollzugsabteilungsleitung sowie die Räumlichkeiten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vollzugsabteilung sind Schnittstelle für die Anliegen ihrer Gefangenen und versuchen diese Anliegen mit den Möglichkeiten der Institution und des externen Umfelds in Einklang zu bringen.

Sowohl die Vollzugsgestaltung als auch die Sicherheit und Ordnung obliegt der Vollzugsabteilung. Mehrere Vollzugsabteilungen bilden einen Vollzugsbereich, für den eine Vollzugsleitung verantwortlich ist.