Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Justizvollzugsanstalt Lübeck

© JVA Lübeck

Behandlungs- und Betreuungsangebote

Therapie und Behandlung sind unverzichtbare Bestandteile für die soziale Wiedereingliederung des Gefangenen und gleichzeitig für die Gewährleistung von Sicherheit.

Interne und externe Fachkräfte und Organisationen bieten in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Lübeck zum Beispiel folgende besondere Behandlungsmaßnahmen an :

  • Krisenintervention,
  • psychologische Einzelbetreuung oder auch Psychotherapie, die durch den psychologischen Dienst nach Bedarf und Indikation erfolgt,
  • Gruppentherapeutische Angebote,
  • Beratung und Betreuung von Gefangenen verschiedener Religionen,
  • Beratung illegale und legale Drogen,
  • Schuldnerberatung, Berufsberatung und Arbeitsvermittlung,
  • AIDS-Hilfe.
  • Vätertraining


Frauenspezifische Beratungsangebote

  • Beratungsstelle für straffällige Frauen
  • Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen
  • Beratungsstelle gegen Frauenhandel.

Der evangelische Anstaltspastor führt für nicht urlaubsgeeignete Gefangene in der Anstalt regelmäßig stattfindende Partnergespräche durch.

Als einzige Anstalt des Landes hat die JVA Lübeck für nicht urlaubsgeeignete langstrafige Gefangene eine Langzeitbesuchseinrichtung, in der sie mit ihren Angehörigen unüberwacht Zeit verbringen können.