Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung

Portraitfoto Dr. Sabine Sütterlin-Waack
Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung

© M. Staudt/grafikfoto.de

Fit für die Zukunft

Datum 11.11.2020

Das Innenministerium fördert die Modernisierung des Sportplatzes in Böklund mit 415.000 Euro.

Gute Nachrichten für die Freizeitkicker:innen in Böklund: Ihr Sportplatz wird runderneuert. Mehr als eine halbe Million Euro soll die Modernisierung kosten – inklusive neuem Rasen, Entwässerung, einem Ballfangzaun und neuen Zuwegen. Darüber hinaus wird die Flutlichtanlage für die Trainingsbeleuchtung optimiert. Das Land unterstützt den Bau mit 415.000 Euro.

Ein Plus für die Dorfgemeinschaft

Der Sportplatz sei nicht nur wichtig für den Breitensport, sondern auch Teil des Entwicklungskonzeptes von Böklund, lobte Innenministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack das Projekt. Mit der neuen Ausstattung werde die Anlage wieder ein Treffpunkt für Jung und Alt, sagte die Ministerin.

Fördergelder von Bund und Land

Der Umbau ist Teil der sogenannten „Ortskernentwicklung“, mit der die schleswig-holsteinischen Dörfer auch in Zukunft attraktiv und lebenswert bleiben sollen. Die Unterstützung in Höhe von 415.000 Euro stammt aus Mitteln der "Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK), die Bund und Land gemeinsam finanzieren.

mehr lesen zur Ortskernentwicklung

Teilen: