Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

©IQSH

Zweiter Vorlesewettbewerb Spanisch

Datum 15.12.2019

Die Abbildung zeigt einen aus geometrischen Formen gestalteten Löwenkopf in grünen, gelben und violetten Farben vor einem violetten Hintergrund.

Leo, leo – ¿qué lees? Concurso escolar de lectura en español

Anmeldung zum Wettbewerb bis zum 15. Dezember 2019

„Lesen macht stark“! So lautet das Motto eines Projekts zur Förderung der Lesekompetenz, das in Schleswig-Holstein seit über zehn Jahren erfolgreich durchgeführt wird.

„Auch Vorlesen macht stark“! Das könnte das Motto sein für den Spanisch-Vorlesewettbewerb Leo, Leo – ¿qué lees?, an dem sich im Schuljahr 2018/2019 erstmals ca. 2.000 schleswig-holsteinische Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I an allgemein bildenden Schulen beteiligt haben.

Das Vorlesen eines fremdsprachlichen Textes, insbesondere vor Publikum, erweitert nicht nur die Sprachenkenntnisse und die Lesekompetenz, es leistet auch einen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung. Die Durchführung des Wettbewerbs stellt einen herausgehobenen Beitrag zur fremdsprachlichen Profilierung der Schulen dar; sie stärkt und bereichert dort das Fach Spanisch. Und das Finale im Instituto Cervantes in Hamburg vertieft die Kooperation zwischen dem Land Schleswig-Holstein und dem Kulturinstitut dieser Weltsprache.