Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Portraitfoto Karin Prien
Karin Prien

Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur

© M. Staudt/grafikfoto.de

Der Krieg in der Ukraine

Datum 11.05.2022

Vom Schulbesuch für geflüchtete Kinder , Hinweise für Studierende bis zu Unterrichtsmaterial zum Krieg in der Ukraine

Lehrkräfte für ukrainische Schülerinnen und Schüler

Ausschreibung für Unterstützungslehrkräfte für Deutsch als Zweitsprache (DaZ) an allgemeinbildenden Schulen mehr lesen

Die erste Lehrerin aus der Ukraine ist an der Gemeinschaftsschule Harksheide in Norderstedt (Kreis Segeberg) eingestellt worden Bildungsministerin Karin Prien begrüßt erste Lehrerin aus der Ukraine an Gemeinschaftsschule Harksheide in Norderstedt

Unterstützung für Flüchtlingskinder

Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine sollen so schnell wie möglich eine Schule besuchen können. Wichtig ist, dass die Flüchtlingskinder möglichst nahtlos in ein soziales Netzwerk eingebunden werden und in das Schulsystem integriert werden. Denn der Besuch einer Schule und der Kontakt zu anderen Kindern und Jugendlichen kann den jetzt so wichtigen Halt geben. 

Anfragen rund um das Thema Schule/Ukraine können Sie gerne an unser Service-Postfach richten: ukraine@bildungsdienste.landsh.de

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier: mehr lesen

Thema Krieg im Unterricht

Der Krieg in der Ukraine und das Leid, das die Menschen dadurch erfahren, löst in ganz Europa große Betroffenheit, Sorge und Ängste aus. Das gilt nicht nur für die Erwachsenen. Auch Jugendliche und Kinder verfolgen die Nachrichten und können sich den medialen Bildern und Berichten nicht entziehen. Umso wichtiger ist es, dass Kinder und Jugendliche wahrnehmen, dass Erwachsene ihre Nöte und Sorgen ernst nehmen und altersangemessene Wege finden, mit ihnen darüber zu sprechen.

Das Institut für Qualtiätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) hat Informationen über Unterrichtsmaterial aber auch Angebote zur psychologischen Unterstützung auf seiner Homepage zusammengestellt. mehr lesen

Die Landesregierung hat einen interministeriellen Leitungsstab beim Innenministerium eingerichtet, der die Situation eng begleitet und notwendige Maßnahmen koordiniert. mehr lesen

Informationen für Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Ukraine

Informationen für alle vom Krieg betroffenen Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler finden Sie hier: mehr lesen

Teilen: