Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Portraitfoto Karin Prien
Karin Prien

Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur

© Bildungsministerium SH

Neun weitere Schulen mit dem Berufswahl-SIEGEL-SH ausgezeichnet - Staatssekretärin Stenke: Diese Zertifizierung ist ein echtes Erfolgsmodell

Datum 12.11.2018

KIEL. Mehr als 100 Schulen in Schleswig-Holstein haben sich mittlerweile um ein Berufswahl-SIEGEL-SH beworben. Neun weitere haben das Siegel heute (5. November) aus den Händen von Bildungsstaatssekretärin Dr. Dorit Stenke bei einer Feierstunde im Kieler Landeshaus erhalten. „Diese Zertifizierung ist ein Erfolgsmodell. Das große Interesse der Schulen daran zeigt, dass hier engagierte und professionelle Arbeit geleistet wird“, lobte sie. Zudem habe das Berufswahl-SIEGEL-SH die Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft intensiviert und erfolgreiche Kooperationen hervorgebracht. Die Erfolge der bisherigen drei Zertifizierungsrunden machten deutlich, so Stenke, dass die Berufliche Orientierung in den Schulen sich stetig weiterentwickelt habe und dass insbesondere eine gezielte Zusammenarbeit vor allem von Schule, Eltern, Berufsberatung, Berufsbildenden Schulen und Wirtschaft viel bewegen könne. „Diese Weiterentwicklungen haben eine enorme Bedeutung, denn wir wollen und wir müssen im Übergang Schule-Beruf noch besser werden“, so die Staatssekretärin.

Mit dem Berufswahl-SIEGEL-SH werden Schulen mit einer vorbildlichen Beruflichen Orientierung ausgezeichnet. Zuvor müssen sie sich einer intensiven externen Evaluation unterziehen. Die SIEGEL-Schulen werden dann Teil eines Netzwerkes, in dem es gilt, von positiven Beispielen zu lernen und sie weiterzugeben. Außerdem werden sie auch in das bundesweite Netzwerk der SIEGEL-Schulen eingebunden. Insgesamt gibt es jetzt 79 Berufswahl-SIEGEL-Schulen in Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen unter https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/S/schule_und_beruf/berufswahlsiegel.html


Verantwortlich für diesen Pressetext: Thomas Schunck | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur | Brunswiker Str. 16-22, 24105 Kiel | Telefon 0431 988-5805 | Telefax 0431 988- 5903 | E-Mail: pressestelle@bimi.landsh.de

 

Alle Medien-Informationen direkt erhalten?

RSS Abonnieren Sie hier unseren Newsfeed.