Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung

Portraitfoto Dr. Sabine Sütterlin-Waack
Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Ministerin für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung

© M. Staudt/grafikfoto.de

Verbraucherschutzministerin Sütterlin-Waack übergibt Zuwendungsbescheid

Datum 08.01.2020

Das Land unterstützt und finanziert die Arbeit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein mit 1,21 Millionen Euro.

Zuwendungsbescheid Übergabe eines Zuwendungsbescheides an die Verbraucherzentrale (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster) © MJEVG

Verbraucherschutz geht uns alle an

Verbraucherschutz ist ein Thema, das uns alle im täglichen Leben betrifft, mit dem wir alle täglich zu tun haben. Doch zum Verbraucherschutz gehört noch mehr als die Lebensmittelüberwachung. Verbraucherschutz ist ein Querschnittsthema. In einer Marktwirtschaft sind Bürgerinnen und Bürger in vielen Bereichen ihres Lebens zugleich auch Verbraucherinnen und Verbraucher. Und vieles, womit wir im Alltag zu tun haben – nicht nur, was wir essen, sondern auch wie wir wohnen und womit wir wie kommunizieren oder uns fortbewegen – all das hat zumindest auch Berührungspunkte zum Verbraucherschutz.

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein ist ein wichtiger Partner, mit dem die Landesregierung sehr gut und gerne zusammenarbeitet. Sie ist ein wertvoller Berater in allen Belangen des Verbraucherschutzes. Deshalb erfährt der Verbraucherschutz auch in diesem Jahr eine Aufwertung, die sich in den Haushaltszahlen ausdrückt. So wurde die institutionelle Föderung von ursprünglich 870 Tausend Euro im Jahr 2016 auf nunmehr über 1,2 Millionen Euro angehoben.

Weitere Informationen:
Verbraucherschutz

Teilen: