Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung

Portraitfoto Dr. Sabine Sütterlin-Waack
Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Ministerin für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung

Justizministerium

JVA im Wandel

Datum 23.09.2019

In 100 Jahren wurde die JVA Kiel immer wieder modernisiert. Bei der Jubiläumsfeier hob Ministerin Sütterlin-Waack die jüngsten Veränderungen hervor.

Sie ist das drittgrößte Gefängnis in Schleswig-Holstein und bietet Platz für 268 Häftlinge: Die Justizvollzugsanstalt (JVA) Kiel. Ihr fünf Stockwerke große Zellenhaus wurde zwischen 1914 und 1918 errichtet. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens lud die Anstaltsleitung nun zu einer Feierstunde ein. Auch Justizministerin Sütterlin-Waack gratulierte – und ging auf die umfangreiche Baugeschichte des Gefängnisses ein.

Im Laufe der Jahrzehnte sei die JVA immer wieder modernisiert und erweitert worden, erklärte die Ministerin in Kiel. Zu den größten Veränderungen zähle dabei die großflächige Sanierung ab der Jahrtausendwende. "So wurde die Bausubstanz auch dieser Anstalt saniert und modernisiert, wodurch die Unterbringungssituation für Gefangene wie Beschäftigte deutlich verbessert wurde, unter anderem durch neue Diensträume", betonte Sütterlin-Waack.

Immer wieder modernisiert

Das ursprüngliche Zellenhaus, ein Kreuzbau mit vier Innenhöfen, wurde bereits 1986 umgestaltet. Die alten Geschossdecken verliefen nicht durchgehend, sondern mündeten in einer Galerie – die neuen Decken sind nun in weiten Teilen durchgehend. 1992 erhielt die JVA eine neue Werkstatt, in der 80 Häftlinge arbeiten können, sowie eine Küche. Insgesamt wurden seit ihrem Bestehen fast 17 Millionen Euro in die JVA investiert.

Gegenwärtig wird um den Freistundenhof eine neue Gefängnismauer errichtet. Darüber hinaus wird eine neue Sporthalle gebaut.