Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung

Portraitfoto Dr. Sabine Sütterlin-Waack
Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Ministerin für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung

Justizministerium

Landesregierung dankt Bischof Ulrich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit

Datum 09.03.2019

SCHWERIN. Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Gerhard Ulrich, ist heute (9. März) in den Ruhestand verabschiedet worden. Bei dem Festakt in Schwerin vertrat Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack die schleswig-holsteinische Landesregierung. In ihrem Grußwort dankte sie Bischof Ulrich für dessen Wirken: „Sie, lieber Herr Ulrich, haben sich mit ganzem Herzen für die Gründung der Nordkirche eingesetzt. Mit Kraft und Gottvertrauen. Diese nicht einfache Aufgabe hat drei evangelische Landeskirchen zusammengeführt und eine Brücke von West nach Ost geschlagen. Um das wertvolle Zeichen zu komplettieren, haben Sie als Landesbischof der Nordkirche auch ihren Amtssitz in Schwerin genommen. In all den Jahren standen Sie in intensivem Austausch mit allen Landesregierungen im Norden. Die Gespräche waren stets von gegenseitigem Respekt gekennzeichnet. Die Atmosphäre war offen und herzlich. Dabei haben Sie immer auf die Themen gepocht, die Ihnen wichtig waren: Gerechtigkeit, Integration und die Bewahrung der Schöpfung. Als Ministerin des Landes Schleswig-Holstein darf ich Ihnen den herzlichen Dank unserer Landesregierung überbringen. Den herzlichen Dank für das vertrauensvolle und harmonische Miteinander auf dem gemeinsamen Weg für eine gute Zukunft des Landes Schleswig-Holstein und seiner Bürgerinnen und Bürger. Für all Ihre künftigen Pläne und Vorhaben wünsche ich alles erdenklich Gute“,sagte Sütterlin-Waack.

 

Verantwortlich für diesen Pressetext: Dr. Wolf Gehrmann | Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung | Lorentzendamm 35, 24103 Kiel | Telefon 0431  988-3705 | Telefax 0431 988-3805 | E-Mail: pressestelle@jumi.landsh.de | Medien-Informationen der Landesregierung finden Sie aktuell und archiviert im Internet unter www.schleswig-holstein.de | Das Ministerium finden Sie im Internet unter www.schleswig-holstein.de/mjevg

 

 

Alle Medien-Informationen direkt erhalten?

RSS Abonnieren Sie hier unseren Newsfeed.