Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Mobiles Dach für Eutiner Bühne

Datum 02.08.2021

Unabhängig vom Wetter proben und Vorstellungen geben – das Land fördert die neue Tribünen-Überdachung in Eutin mit 3,15 Millionen Euro.

Egal ob Musical, Jazz oder Klassik: Seit etwa einem Monat treten verschiedene Ensembles bei den 70. Eutiner Festspielen auf. Bald sollen sowohl die Aufführenden als auch die Besucher:innen einen größeren Komfort genießen können: Die Stadt Eutin baut für die Tribüne im Schlosspark eine mobile Überdachung und wird dabei mit 3,15 Millionen Euro aus der europäischen Förderinitiative REACT-EU unterstützt.

Längere Freilichtsaison

"Ich freue mich, dass wir den Besuch der Festspiele mit Hilfe der EU-Fördermittel und den bereits bewilligten Bundes- und Landesmitteln in Zukunft noch komfortabler gestalten können", sagte Ministerpräsident Daniel Günther am Freitag in Eutin bei der Opernpremiere von "La Bohème". Der Geschäftsführer der Eutiner Festspiele, Falk Herzog, hat sich für die Unterstützung des Landes bedankt.

Dank der neuen Überdachung können nicht nur die Musiker:innen künftig auch bei schlechtem Wetter weiterhin draußen proben, auch die Vorführungen können witterungsunabhängig stattfinden. Dadurch kann die Freilichtsaison verlängert werden.

Auf einer Bühne stehen viele Musical-Darsteller:innen. Musical "La Bohème" (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Mit bunten Farben, auffälligen Kostümen und viel Vorfreude feierten die Musical-Darstellerinnen von "La Bohème" ihre Premiere. © Eutiner Festspiele / C. Landerer

Erfolgreiche Festspiele

"Die Eutiner Festspiele sind und bleiben ein großes Pfund, mit dem die Stadt Eutin wuchern kann", betonte Ministerpräsident Günther. Die aktuelle Saison zeige, wie beliebt die Festspiele sowohl bei einheimischen als auch bei auswärtigen Besucher:innen seien. Musikbegeisterte können noch bis zum 4. September Veranstaltungen wie das Musical "Cabaret" und die Oper "La Bohème", Konzerte aus Klassik und Jazz oder Gastspiele bekannter Stars wie Max Raabe besuchen. 

Hier finden Sie alle Informationen zum Programm und Tickets

Hintergrund

Die Stadt Eutin hat für die neue Überdachung 3,15 Millionen Euro von den insgesamt 44,3 Millionen Euro der REACT-Fördermittel beantragt. Die Förderinitiative ist Teil des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die bereitgestellten Mittel sollen nicht nur die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abfedern, sondern auch den Tourismus langfristig stärken.

Mehr Informationen zur Förderinitiative REACT

Teilen: