Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Ein Fest für die Menschen

Datum 24.06.2021

Mit einem bunten Bürgerfest auf Schloss Gottorf feiert Schleswig-Holstein im August sein 75-jähriges Bestehen.

Ob Fischbude im Hafen oder Offshore-Windpark, ob Hofladen oder KI-Labor – Schleswig-Holstein ist so vielfältig wie seine Bürger:innen. Sie sollen im Zentrum der Feierlichkeiten zum 75. Jubiläum des Landes stehen. In Kiel stellte Ministerpräsident Daniel Günther gemeinsam mit Landtagspräsident Klaus Schlie die Pläne für das Fest am Sonntag, 22. August, auf Schloss Gottorf vor. "Gemeinsam mit den Menschen in Schleswig-Holstein wollen wir die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft unseres Landes feiern", sagte der Regierungschef. Die Feierlichkeiten stehen unter dem Motto: "Unsere Geschichte. Unser Tag. Unsere Zukunft."

Unbeschwerte Feier trotz Corona

"Schleswig-Holstein hat in den vergangenen 75 Jahren viele Herausforderungen angenommen und gut gemeistert", betonte der Ministerpräsident. Er sei davon überzeugt, dass die Bürger:innen das Jubiläum trotz der Corona-Auflagen fröhlich und unbeschwert feiern könnten. "Ich freue mich auf den 22. August und bin sehr optimistisch, dass wir uns gemeinsam mit vielen Verbänden, Vereinen und Institutionen gut präsentieren werden und einen großartigen Tag feiern können", sagte Günther.

Eine Reise durch die Zeit

Auf dem Bürgerfest werden zahlreiche Akteure aus Kunst, Kultur, Bildung und Wissenschaft mit spannenden Infoständen und abwechslungsreichen Mitmachaktionen einen Einblick in ihre Arbeit geben. Die Präsentationen werden dabei einen Bogen schlagen über 75 Jahre schleswig-holsteinische Geschichte – vom mühevollen Aufbau nach dem Krieg bis hin zu erfolgreichen Start-ups und Forschungseinrichtungen mit Themen wie Künstlicher Intelligenz und grüner Energie. Außerdem laden die Landesmuseen Schloss Gottorf am 22. August zu einem Tag der offenen Tür ein.

Offizieller Festakt zum Landesgeburtstag

Eingebettet in das Bürgerfest ist ein offizieller Festakt für geladene Gäste. Geplant sind dafür unter anderem Musik- und Filmbeiträge aus dem echten Norden. Als Land zwischen den Meeren habe Schleswig-Holstein viele Stürme erlebt und so manche schwierige Zeit überwunden, sagte Landtagspräsident Schlie. In den vergangenen 75 Jahren habe es sich zu einem demokratisch gefestigten, wirtschaftlich erfolgreichen und äußerst lebenswerten Land entwickelt, das vielen Menschen von nah und fern eine Heimat sei. "Es freut mich sehr, dass wir diesen besonderen Geburtstag trotz der noch immer herausfordernden Pandemie-Situation gemeinsam begehen können."

Kontakt

Walter System GmbH

Petra Witt
St. Michaelisdonner Straße 14
25709 Marne
Telefon: +49 4851 9560-22

Glückwünsche aus dem ganzen Land

Im Vorfeld der Feierlichkeiten werden in den kommenden Wochen nach und nach kurze Filmspots im Internet und in den Sozialen Medien veröffentlicht. Prominente und nicht prominente, junge und alte sowie zahlreiche weitere engagierte Menschen aus Schleswig-Holstein gratulieren dort "ihrem" Land zum 75. Geburtstag. Den Auftakt bildet die Besatzung der Fregatte "Schleswig-Holstein". Weitere Glückwünsche kommen unter anderem von Schleswig-Holsteins Ehrenbürger Armin Mueller-Stahl, den Schauspieler:innen Sabine Kaack und Detlev Buck, der Klarinettistin Sabine Meyer sowie Sportlern vom THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt.

Video: Die Besatzung der "Schleswig-Holstein" gratuliert

Teilen: