Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Neuer grüner Eingangsbereich

Datum 23.06.2021

Tradition bleibt Tradition: Die Firma Fielmann spendet seit vielen Jahren Bäume in Schleswig-Holstein, 63 stehen nun im Freilichtmuseum Molfsee.

Mit mehr als 70 wiederaufgebauten historischen Gebäuden zwischen zahlreichen Bäumen und Gärten ist das Freilichtmuseum Molfsee zweifellos auch ein Ort für Naturfreunde. Nun ist das Museumsgelände sogar noch grüner, dank 63 Bäumen im neuen Eingangsbereich – eine Spende der Firma Fielmann. "Bäume zu pflanzen ist in Schleswig-Holstein gewissermaßen Tradition", sagte Ministerpräsident Daniel Günther in Molfsee. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Stiftung der Landesmuseen, Guido Wendt, bedankte er sich bei Marc Fielmann für das Engagement.

Bäume werten den neuen Eingangsbereich auf

Nun rahmen einheimische Baumarten wie Feldahorn, Hainbuche, Vogel- und Traubenkirsche sowie Walnuss, Rotbuche und Ulme das neue "Jahr100Haus" ein. Anfang des Jahres ist es bereits fertiggestellt worden. Mit seiner rostroten Fassade ist das Eingangsgebäude schon von Weitem erkennbar und erinnert an zwei miteinander verbundene Scheunen. Gestaltet wurden das "Jahr100Haus" von Lübecker Architekt:innen, die sich mit ihrem Entwurf bei einem internationalen Wettbewerb im Jahr 2014 durchgesetzt hatten. Das Eingangsgebäude bietet neben einem Aufenthaltsbereich und einem Seminarraum auch Platz für den Museumsladen und mehrere Ausstellungen.

Historische Architektur hautnah

Beim Rundgang über das 60 Hektar große Gelände können die Besucher:innen zahlreiche Reetdachkaten, Windmühlen und sogar ein Pfarrhaus aus dem 16. Jahrhundert entdecken. Dabei erhalten sie Einblicke in die Geschichte des ländlichen Schleswig-Holsteins. Außerdem finden regelmäßig Veranstaltungen und Märkte statt, auf denen auch traditionelles Handwerk gezeigt und erklärt wird.

Weitere Informationen

Freilichtmuseum Molfsee

Teilen: