Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Kulturfestival wächst weiter

Datum 16.07.2020

Ab sofort können sich auch private Veranstaltungshäuser für die Teilnahme am Kulturfestival bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 23. Juli.

Künstler:innen wieder die Bühne zu geben, die sie verdienen – das ist die Idee des Kulturfestivals Schleswig-Holstein. Auf 90 Veranstaltungen im ganzen Land sollen Kulturschaffende aus allen Bereichen – von der Musik über Literatur bis zur Kleinkunst – die Möglichkeit erhalten, sich wieder ihrem Publikum zu präsentieren. Dafür stellt die Landesregierung rund drei Millionen Euro zur Verfügung. Ab sofort können sich auch private Veranstalter:innen mit ihren Spielstätten, Freiflächen und Einrichtungen für die Teilnahme am Festival bewerben.

Online bewerben

Das Bewerbungsformular steht noch bis zum 23. Juli online bereit und umfasst alle Veranstaltungstermine im Juli und August. Unterschieden wird zwischen geschlossenen Spielstätten und Freiluftveranstaltungen. Bewerber:innen müssen die Höhe der Saalmiete angeben sowie einen umfassenden Eindruck der Einrichtung vermitteln, beispielsweise durch Fotos oder Skizzen. Darüber hinaus müssen sie sicherstellen, dass die Spielstätte über eine Internetverbindung mit einer Upload-Geschwindigkeit von mindestens fünf Mbit/Sekunde verfügt, um die Auftritte der Künstler:innen live im Internet zu übertragen.

Jetzt mitmachen

Kulturfestival Schleswig-Holstein

Teilen: