Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

"Bitte haltet Euch an die Regeln!"

Datum 20.03.2020

Mit einer Videobotschaft hat sich Ministerpräsident Daniel Günther an die Bürger des Landes gewendet und an ihr Verantwortungs­gefühl appelliert.

Gutes Wetter, freie Zeit und die Kinder müssen nicht in die Schule – für viele Schleswig-Holsteiner war das in den vergangenen Tagen eine Einladung, in die Natur zu gehen. Vielerorts führte das gute Wetter zu regelrechten Menschenansammlungen: Stadtparks voller grillender Menschen, Spielplätze voller Familien, Strände voller Tagesgäste.

Eindringlicher Appell

"All denjenigen, die glauben, es ist witzig, Corona-Parties zu feiern, sage ich an dieser Stelle: Lasst es, es ist nicht witzig, es ist schlicht und ergreifend Schwachsinn", sagte der Ministerpräsident in einer Videoansprache, die über die Sozialen Medien geteilt wurde. Es sei jetzt an der Zeit, dass sich alle an die Regeln hielten, dazu gehörten 1,50 Meter Abstand zu anderen Personen und das Meiden von Menschenansammlungen. "Wir haben keine lange Testphase, sondern es muss jetzt funktionieren."

Ausgangssperren vermeiden

Die Landesregierung versuche, auf generelle Ausgangssperren zu verzichten. Denn jeder solle weiterhin die Möglichkeit haben, an die frische Luft zu gehen. "Aber das können wir nur, wenn sich alle auch an diese Regeln halten", betonte Günther. "Deswegen bitte ich wirklich alle in dieser Zeit, solidarisch zu sein. Ich vertraue auf Euch, bitte enttäuscht mich nicht."

Videobotschaft des Ministerpräsidenten

Teilen: