Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Zehn Jahre Landesorden

Datum 04.07.2018

Seit 2008 hat das Land 66 Männer und Frauen für ihr außerordentliches Engagement ausgezeichnet. Nun trafen sich die Ordensträger in Kiel.

Menschengruppe Rund 40 Ordensträger waren der Einladung des Ministerpräsidenten gefolgt. (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Rund 40 Ordensträger waren der Einladung des Ministerpräsidenten gefolgt. © Staatskanzlei

Der Landesorden feiert Geburtstag: Vor zehn Jahren wurden die ersten elf Frauen und Männer mit dem Verdienstorden des Landes Schleswig-Holstein geehrt. Seitdem sind 55 Ordensträgerinnen und Ordensträger dazu gekommen. Grund genug für Ministerpräsident Daniel Günther, die Geehrten zu diesem Jubiläum einzuladen. Gut 40 ausgezeichnete Schleswig-Holsteiner kamen zur Feierstunde nach Kiel.

Herausragendes Engagement

"Danke für Ihr Engagement in und für Schleswig-Holstein. Jeder Einzelne von Ihnen hat sich in eindrucksvoller Weise um unser Land verdient gemacht. Jeder auf seine Art und jeder mit vollem Einsatz, sei es im Sport, in der Jugendarbeit, im Tier- und Umweltschutz, in der Kultur, der Politik, der Wirtschaft oder der Wissenschaft", sagte der Ministerpräsident. Die Frauen und Männer hätten sich in herausragender Weise für ihre Mitmenschen, für die Gesellschaft und für Schleswig-Holstein eingesetzt oder tun dies immer noch. "Sie sind Vorbilder. Sie zeigen, dass wir mit Einsatz, Leidenschaft und Motivation einen Unterschied machen können", betonte Günther.

Dank an Stifter

Der Regierungschef dankte auch dem früheren Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen, der den Landesorden vor zehn Jahren gestiftet hatte. Er hielt die Festrede zur Feierstunde.