Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Ehrenamtsempfang in Berlin

Datum 08.09.2017

Der Bundespräsident empfängt 15 engagierte Schleswig-Holsteiner beim Bürgerfest auf Schloss Bellevue. Zuvor stand ein Besuch in der Landesvertretung an.

Menschengruppe Staatssekretär Ingbert Liebing (l.) empfing die ehrenamtlich engagierten Schleswig-Holsteiner in der Landesvertretung in Berlin. (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Staatssekretär Ingbert Liebing (l.) empfing die ehrenamtlich engagierten Schleswig-Holsteiner in der Landesvertretung in Berlin. © Landesvertretung

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird auf dem Bürgerfest am Freitagabend rund 4.000 Menschen empfangen, die sich herausragend ehrenamtlich engagieren, gesellschaftliche Herausforderungen angehen und sich für andere Menschen einsetzen. 15 von ihnen kommen aus dem echten Norden.

Vielseitiges Engagement

Die fünf Frauen und zehn Männer aus Schleswig-Holstein zeigen, wie vielseitig ein Ehrenamt sein kann: So begleitet etwa Karl John Boos aus Glückstadt suchtkranke und depressive Menschen in einer Selbsthilfegruppe. Er ist Gründer und Vorsitzender der "Suchtkrankenhilfe Glückstadt e.V." und wurde bereits mehrfach für seinen Einsatz ausgezeichnet. Birgit Comberg aus Kiel ist Mitbegründerin des Stifterkreises der Kunsthalle ihrer Heimatstadt und engagiert sich beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Dr. Claus Meifort aus Bad Bramstedt ist seit 15 Jahren als Landessportarzt im Vorstand des Reha- und Behindertensportverbandes Schleswig-Holstein tätig. Er betreut unter anderem Deutsche Meisterschaften und Fußball-Bundesländerturniere für geistig Behinderte. Vor Beginn des Bürgerfestes wurden sie und die anderen schleswig-holsteinischen Ehrenamtler bereits von Staatssekretär Ingbert Liebing, Bevollmächtigter des Landes in Berlin, in der Landesvertretung empfangen. Liebing sprach den Gästen seine Anerkennung für ihre Leistungen aus.

Buntes Programm

Am Samstag öffnet Schloss Bellevue die Pforten für alle Bürger. Von 11 bis 19 Uhr sind sie eingeladen, den Amtssitz des Bundespräsidenten und die historischen Räume des Schlosses zu erkunden. Neben musikalischen Highlights diskutiert Steinmeier unter dem Motto "Engagement – für eine lebendige Demokratie" gemeinsam mit Prominenten über ihre Motivation, die Gesellschaft ein Stück besser zu machen. Im vergangenen Jahr war Schleswig-Holstein Partnerland des Bürgerfestes. Dieses Jahr präsentieren sich die Freie und Hansestadt Hamburg und Österreich.