Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Ministerpräsident Günther zeichnet 25 Traditionsvereine aus: Große Herausforderungen und neue Angebote für den Sport der Zukunft

Datum 08.11.2019

KIEL. Sportvereine sollen auch in Zukunft ein wichtiger Teil der Gesellschaft bleiben. Das sagte Ministerpräsident Daniel Günther heute (8. November) zur Ehrung von 25 über 100-jährigen Traditionsvereinen im Landeshaus in Kiel: "Sportvereine erfüllen wichtige gesellschaftliche Funktionen: bei der Erziehung, der Integration, als sozialer Treffpunkt und für die Gesundheitsvorsorge." Es sei heute aktueller denn je, einen Verein lange lebendig zu halten und ihn immer wieder neuen Herausforderungen anzupassen. 

"Ihre Vereine haben das geschafft. Sie haben sich immer wieder verändert und modernisier und sind damit für die Menschen interessant geblieben", sagte Günther. Inzwischen gebe es unzählige Angebote besonders für ältere Menschen. Mit Rückenschulen, Walking-Kursen, Herzsport oder Sport in der Gesundheitsnachsorge würden vor allem Menschen angesprochen, die auch im Alter aktiv und gesund bleiben möchten. Reagiert werden müsse aber auch darauf, dass Sport ohne Vereinsbindung immer beliebter werde. "Darauf wollen und werden wir gemeinsam reagieren, um die europaweit einmalige Vereinslandschaft in Deutschland zu erhalten und zu stärken", so Günther.

Erstmals zeichnete der Ministerpräsident die über 100-jährigen Vereine und Verbände in einer Veranstaltung zusammen mit Innenminister Hans-Joachim Grote und dem Präsidenten des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, aus. 

Für Innenminister Hans-Joachim Grote haben die Sportvereine in Schleswig-Holstein gleich in mehreren Bereichen eine zentrale Bedeutung: "Die Sportvereine leisten einige der wichtigsten Aufgaben für die Gesellschaft: das ist der Dienst an der Gemeinschaft in physischer, psychischer und sozialer Hinsicht. Sie bringen damit einen Beitrag für unser aller Zusammenleben ein, der gar nicht hoch genug gewürdigt werden kann. Und wenn wir die Vereine zu ihren stolzen Jubiläen ehren, dann gilt die Ehrung selbstverständlich dem gesamten Verein, aber vor allem denen, die in ihrem Ehrenamt weniger reden, sondern lieber anpacken und helfen wo sie können. Sie sind es, die die sportliche Gemeinschaft am Leben halten." 

LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen hob hervor, dass alle ausgezeichneten Vereine eine große Tradition verbindet: "Tradition im Sport heißt, Bewährtes zu erhalten und es gleichsam den aktuellen Herausforderungen anzupassen. Durch rasante gesellschaftliche Entwicklungen verändert sich auch die Sportlandschaft in großem Maße. Unsere Vereine schaffen es dabei immer wieder, sich mit innovativen Angeboten erfolgreich für die Zukunft aufzustellen.

Ausgezeichnet wurden zum 100-jährigen Bestehen:

  • Automobilclub von Kiel im ADAC
  • Hohner Spielverein Eintracht von 1919
  • Lübecker Frauen-Ruder-Klub
  • Männer-Turn-Verein Herzhorn von 1919
  • Osterrönfelder Turn- und Spielverein von 1919
  • Schleswiger Schachverein von 1919
  • Schützenbrüderschaft Weidmannsheil Klein Nordende-Lieth
  • Schützenverein Klein Wesenberg und Umgegend von 1919
  • Segler-Vereinigung Kiel
  • Spielverein von 1919 Fockbek
  • T.u.S. Rotenhof von 1919
  • Turn- und Sportverein Jevenstedt von 1919
  • Verein für Bewegungsspiele Lübeck von 1919
  • Verein für Rasensport Schleswig
  • Ostholsteinischer Segler-Verein Eutin
  • Probsteier Reiterverein
  • Reit- und Fahrverein Ahrensbök und Umgebung von 1919 (konnte nicht an der Veranstaltung teilnehmen)
  • Turn- und Sportverein Dänischburg von 1919
  • Turn- und Sportverein Wanderup
  • Verein Kameradschaft St. Jürgen-Flensburg
  • Ostholsteinischer Segler-Verein Eutin

125 Jahre:

  • Allgemeiner Turn- und Sportverein Stockelsdorf von 1894
  • Friedrichsorter Schützenverein von 1894
  • Rendsburger Tennisverein von 1894
  • Schwarzenbeker Schützengilde von 1894

775 Jahre:

  • Neustädter Schützengilde

Verantwortlich für diesen Pressetext: Peter Höver, Eugen Witte, Patrick Kraft | Düsternbrooker Weg 104, 24105 Kiel | Tel. 0431 988-1704 | Fax 0431 988-1977 | E-Mail: regierungssprecher@stk.landsh.de | Medien-Informationen im Internet: www.schleswig-holstein.de | Die Staatskanzlei im Internet: www.schleswig-holstein.de/stk

 

Alle Medien-Informationen direkt erhalten?

RSS Abonnieren Sie hier unseren Newsfeed.