Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Archäologisches Landesamt Schleswig-Holstein

© Archäologisches Landesamt S-H

Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein 2016

Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein 2016 © ALSH

Für das Jahr 2016 legen wir Ihnen wieder die Archäologischen Nachrichten aus Schleswig-Holstein mit gewohnt vielfältigem Inhalt, aber in verändertem Layout vor, denn nach acht Jahren „neue“ Archäologische Nachrichten ist es Zeit, über eine zeitgemäße Gestaltung nachzudenken. Das moderne Gesicht unserer Zeitschrift möchte Ihnen einmal mehr die Faszination des Denkmalschutzes, der Denkmalpflege und der archäologischen Forschung nahebringen. Auch dieses Heft enthält äußerst interessante Berichte, die uns einen Blick in die Vergangenheit gestatten und Ausblicke in eine spannende Zukunft ermöglichen.
Das Jahr 2016 war durch zahlreiche Aktivitäten auf sehr unterschiedlichen Arbeitsfeldern geprägt, das vorliegende Heft dokumentiert sie umfassend.

In der Presse ständig vertreten waren die Ausgrabungen in der Kieler Altstadt. Über fünf Monate untersuchte ein Team des Archäologischen Landesamtes Schleswig-Holstein, immer in enger Absprache mit dem Kampfmittelräumdienst, die Kieler Altstadt und konnte für die Geschichte der Stadt wichtige Funde und Befunde sichern und dokumentieren. Und so zeigt der neu gestaltete Umschlag die vielschichtigen Ergebnisse von acht Jahrhunderten Stadtgeschichte unserer Landeshauptstadt. Überdies stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe viele andere hochinteressante Beiträge und Forschungsprojekte vor, die unterschiedliche Zeiten und Räume betreffen, wie z. B. das Ahrensburger Tunneltal, das von dem S4 Ausbau der Deutschen Bundesbahn berührt wird. Zudem erhält diese Ausgabe weitere spannende Themen für Sie bereit: Sei es die Geschichte eines unermüdlichen Sammlers in Ostholstein, die Untersuchung eines Waldrestes im Watt oder wer war eigentlich die "erste Geesthachterin".

Die Archäologischen Nachrichten aus Schleswig-Holstein 2016, herausgegeben vom Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein und der Archäologischen Gesellschaft Schleswig-Holstein, erscheint in der Reihe Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein, Wachholz Verlag, Band 22, 160 Seiten, mit zahlreichen, durchgängig farbigen Abbildungen und Karten.

Das Heft 22 der Archäologischen Nachrichten ist beim Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein erhältlich.

ISBN 978 3 529 01438 3

€ 19,80 zuzügl. Versandkosten

Bestellformular

Aus dem Inhalt:
Ingo Clausen und Annette Guldin: Mit der Deutschen Bahn zu den Rentierjägern der späten Eiszeit ... Archäologische Voruntersuchungen im Zuge des geplanten Bahnbaus S4 im Ahrensburger Tunneltal, Kreis Stormarn
Jan Piet Brozio, Walter Dörfler, Berit V. Eriksen, Sonja Grimm, Daniel Groß, Sönke Hartz, Wiebke Kirleis, Jutta Kneisel, Harald Lübke, John Meadows, Johannes Müller und Ulrich Schmölcke: TransformationsDimensionen - Wildbeuter, Bodenbauer und frühe Metallurgen im Fokus - Sonderforschungsbereich 1266: ein neues Großprojekt der Uni Kiel
Sönke Hartz: Oldenburger Graben - Schatztruhe der Steinzeit in Schleswig-Holstein
Jan Piet Brozio: Size does matter ... Die Biografie einer monumentalen neolithischen Grabanlage in Wagrien, Kreis Ostholstein
Christoph Rinne: Neolithischen Siedlungen auf der Spur
Bernd Zich: Bild der Frau - aus dem bronzezeitlichen "Totenhaus" von Grünhof-Tesperhude
Frank Schlütz, Martin Segschneider und Steffen Wolters: Verwurzelt im Watt - Eine archäologisch-vegetationsgeschichtliche Untersuchung des Waldrestes südöstlich der Hallig Gröde
Karl Johann Offermann: Muscheln, Muscheln, Muscheln - Neues von den eisenzeitlichen Muschelhaufen in der Region Eckernförde
Angelika Abegg-Wigg: Ein Moormensch in Holstein - 145 Jahre Moorleiche von Rendswühren
Jens Auer, Oliver Nakoinz und Christoph Rinne: Archäologie im trüben Wasser - Ein Überblick zur Fundgeschichte und neue Untersuchungen zu einer Holzkonstruktion des 8. Jahrhunderts in der Schlei
Michael Frank: Ein küstennaher wikingerzeitlicher Fundplatz im Nordosten Angelns
Matthias Lindemann, Alissa Foltin und Wiebke Kirleis: Zur Gründung der Dorfwurt Wesselburen in Dithmarschen
Katja Grüneberg-Wehner, Donat Wehner und Tina Wunderlich: Adel auf dem Lande - Ein bislang unbekannter Standort eines Herrenhauses im Dänischen Wohld
Marc Kühlborn und Leif Schlisio: Acht Jahrhunderte auf der Schippe - Ausgrabungen im Kieler Schlossquartier
Andreas Bodien, Ulf Ickerodt, Harald Lübke, Jens Vullgraf und Mara-Julia Weber: Moderne Nomaden und ephemere Übernachtungsplätze - Ein Dialog zwischen archäologischer Forschung und Denkmalpflege und Kriminalistik
Rüdiger Kelm: Neue Bildungs- und Vermittlungsprojekte im Steinzeitpark Dithmarschen
Walter Dörfler und Johannes Müller: Rolling Stones auf dem Campus - Der Nachbau des Megalithgrabes von Wangels LA 69
Stefanie und Ringo Klooß: Vergangenheitsdetektive - Wie funktioniert Archäologie? Ein Projekt mit Schülern der Goethegrundschule in Kiel
Ulf Ickerodt: Was ist Kryptoarchäologie? - Von Rungholt und anderen Lost Worlds
Ralf Bleile: Nachruf Dr. Ingo Gabriel