Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht

© M. Staudt / grafikfoto.de

Justizberufe

Die Justiz des Landes Schleswig-Holstein bietet eine Vielzahl interessanter Ausbildungsberufe in der Rechtspflege an. Die jeweiligen Ausbildungsberufe erfordern unterschiedliche Schulbildungen bzw. –abschlüsse. Weitere Informationen und eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Berufsbilder erhalten Sie unter dem jeweiligen Link.




JustizberufeSchulbildung bzw. -abschlussBerufs­beschreibung und Bewerbungsverfahren
Justizwacht­meister/in
(Laufbahngruppe 1, 1. Einstiegsamt)
Hauptschule mit Erfolg besuchtmehr>>
Justizfach­angestellte
(tarifliches Angestellten­verhältnis)
mindestens ein guter Haupt­schulabschlussmehr>>
Justizfach­wirt/in
(Laufbahngruppe 1, 2. Ein­stiegsamt)
mindestens erfolgreicher Real­schulabschluss oder
erfolgreicher Besuch einer Haupt­schule und eine für die Laufbahn förderliche abgeschlossene Berufsausbildung

mehr>>

Bewerben Sie sich gleich hier online!

Rechtspfleger/in
(Laufbahngruppe 2, 1. Ein­stiegsamt)
Berechtigung zum Fach- oder Hoch­schulstudium

mehr>>

Richtlinien zur Ausbildungs­verordnung - mehr>>

Bewerben Sie sich gleich hier online!

Richter/inEinstellung in den höheren Justizdienst
(Richterinnen/Richter, Staatsanwältinnen/Staatsanwälte)