Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Bilderausstellung im Oberlandesgericht 
"... und was ist dann die Wirklichkeit?" 
"Ausflug in den Norden"

© M. Staudt/grafikfoto.de
Neue Ausstellungen in den Fluren des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts

Bisherige Ausstellungen!

info Zur Übersicht

Wir laden Sie, auch im Namen der Künstlerinnen, herzlich zu einer Vernissage am
7. März 2019 um 17.00 Uhr in das Oberlandesgericht Schleswig ein.

... und was ist dann die Wirklichkeit? (PDF 258KB, Datei ist nicht barrierefrei)

"Ausflug in den Norden" (PDF 294KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Um sich einen kleinen Eindruck über die Künstlerinnen zu verschaffen, stellen sich beide kurz vor:

Esther Erika Goldschmidt: "Die "Wirklichkeit" des Bildes entsteht im Moment der Betrachtung, der Beachtung der Details, des Wiedererkennens von bereits Bekanntem. Der Beobachter, hier der Betrachter, erschafft ständig seine eigene Wirklichkeit."
Vita Erika Esther Goldschmidt

Astrid Homuth: Die Bilder der Malerin nehmen Sie mit auf eine Reise in den Norden. Eine Reise in ihre Heimat Prignitz und ans Meer.
Vita Astrid Homuth

Lassen Sie sich beim Betrachten der Bilder zu neuen und einzigartigen Sichtweisen inspirieren.

Diese Ausstellung können Sie darüber hinaus zu den üblichen Öffnungszeiten von

Montag - Donnerstag 08.00 Uhr - 15.00 Uhr und
Freitag von 08.00 Uhr - 13.00 Uhr

vom 7. März 2019 bis 12. Juli 2019 besuchen.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch - es lohnt sich!