Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landgericht Lübeck

© Landgericht Lübeck

Zwangsvollstreckungs-Arbeitsgemeinschaften

Die freiwillige Zwangsvollstreckungs-Arbeitsgemeinschaft richtet sich an Referendarinnen und Referendare der Verwaltungsstation und in der Anwaltsstation. Sie wird drei Mal im Jahr angeboten.

Leiter der Arbeitsgemeinschaft ist der Vorsitzende Richter am Landgericht Ickes.

Die Arbeitsgemeinschaften Zwangsvollstreckungsrecht finden zu nachstehend aufgeführten Terminen in einem noch bekannt zu gebenden Raum im Schulungszentrum Am Burgfeld 9, 23568 Lübeck, statt. Terminänderungen bleiben natürlich vorbehalten!

  • Freitag, 7. Juni 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 14. Juni 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 21. Juni 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 28. Juni 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

  • Freitag, 4. Oktober 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 11. Oktober 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 18. Oktober 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 25. Oktober 2019 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

  • Freitag, 7. Februar 2020 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 14. Februar 2020 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 21. Februar 2020 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

  • Freitag, 8. Mai 2020 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 15. Mai 2020 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 22. Mai 2020 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

    +++++++++++++++++++++++++++++++++

  • Freitag, 4. September 2020 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 11. September 2020 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Freitag, 18. September 2020 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

    In der Arbeitsgemeinschaft werden keine Kenntnisse des Zwangsvollstreckungsrechts vorausgesetzt. Aber eine Teilnahme parallel zur Arbeitsgemeinschaft II ist (anders als Kiel) nicht vorgesehen und nicht sinnvoll, da nach der inhaltlichen Konzeption in Lübeck die Kenntnisse der Arbeitsgemeinschaft II vorausgesetzt werden. Nach einem ausführlichen Überblick über den Allgemeinen und Besonderen Teil und Eilmaßnahmen in der Zwangsvollstreckung werden insbesondere Klausurbeispiele zur

besprochen.

Bitte bringen Sie zu der Arbeitsgemeinschaft Gesetzestexte mit.