Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Amtsgericht Lübeck

© Socha / AG Lübeck

In Schleswig-Holstein sind alle Amts- und Landgerichte Ausbildungsgerichte für Referendare. Die Einstellung in den juristischen Vorbereitungsdienst nimmt die Verwaltungsabteilung des OLG Schleswig vor.
Alle Informationen und die Antragsformulare hierzu finden Sie auf den Seiten des OLG Schleswig.


Das Oberlandesgericht weist dann die Referendare/innen den Amts- und Landgerichten zur Ausbildung zu.
Die Ausbildung in der Strafrechtsstation findet bei der Staatsanwaltschaft und der Strafabteilung des Amtsgerichts statt.

Die Ausbildung in der Zivilstation findet bei einer Zuweisung zum Amtsgericht Lübeck als Einzelausbildung (höchstens zwei Rechtsreferendare pro Richter) in einer Abteilung des Amtsgerichts statt. Begleitet wird die Einzelausbildung durch eine Arbeitsgemeinschaft Zivilrecht und das Angebot der Klausurenkurse des Landgerichtes Lübeck.

Informationen zu den Arbeitsgemeinschaften und den Klausurenkursen finden Sie hier.


Gerne können Sie Ihre Wahlstation bei dem Amtsgericht Lübeck, z. B. auch in der Familien- oder Strafabteilung absolvieren.
Bei Interesse wenden Sie sich an die Verwaltung des AG Lübeck:
Verwaltung@AG-Luebeck.LandSH.de